"The Biggest Loser"-Kandidat Daniel Wright stirbt mit 30 an Krebs"

Er wurde nur 30 Jahre alt. Er nahm an der siebten und achten Staffel der US-amerikanischen Version von "The Biggest Loser" teil.

Wie Medien berichten, sei bei Daniel bereits früher Blutkrebs diagnostiziert worden. 2018 kam die Leukämie jedoch zurück.

Via Facebook postete Rebecca Wright in den vergangenen Monaten Updates zum Gesundheitszustandes ihres Mannes, um besorgte Fans auf dem Laufenden zu halten.

Diese Kampagne soll auch nach seinem Tod weiterhin aufrechterhalten werden, um seine Familie zu unterstützen.

Related:

Comments

Latest news

Thunberg und Schwarzenegger bei Klimakonferenz in Wien
Sie zeigte sich überzeugt davon, dass die Menschen gar nicht wüssten, in welch einer Gefahr sie sich befinden. Exklusiv hat Lisa Gadenstätter für "Magazin 1" mit Greta Thunberg und Arnold Schwarzenegger gesprochen.

Schock-Bilder aus Melilla: Polizei findet Migranten in Handschuhfach
Darauf ist zu sehen, wie ein etwa 20 Jahre alter Mann eingezwängt hinter dem Armaturenbrett eines gestoppten Renaults liegt. Die Fahrer der Pkws - allesamt marokkanische Staatsbürger - wurden wegen des Verdachts auf Menschenschmuggel festgenommen.

Mount Everest: Wieder ein Todesfall - der elfte dieser Saison
Nächstes Bergsteiger-Drama am Mount Everest! Sehen Sie hier die modischen Highlights vom roten Teppich aus Frankreich. Der 39-Jährige war Teil eines achtköpfigen irischen Kletterteams, das versuchte, den Mount Everest zu erklimmen.

Regierung: Richter stoppt Trumps Mauerbau-Pläne
Das Ministerium hatte im März eine Milliarde US-Dollar für Baumaßnahmen in einem Abschnitt in Texas freigegeben. Mit dem Geld soll ein 125 Kilometer langes Stück der Grenzanlage im Gebiet Arizona und Texas ersetzt werden.

Kit Harington wird in "Wellness Retreat" behandelt
Wie jetzt bekannt wurde, verkraftete Schauspieler Kit Harington das Ende der Serie nicht. Bereits im März kündigte Kit auf der "Walker Stalker Con" in Berlin seine Auszeit an.

Other news