Di Maio bleibt Chef der Fünf-Sterne-Bewegung

Donnerstag 30. Mai 2019                     Trotz Schlappe bei EU-Wahl       Di Maio lässt sich in Online Wahl bestätigen

Luigi di Maio wird auch künftig die italienische Fünf-Sterne-Bewegung anführen.

Nach der Wahlschlappe bei der Europawahl haben die Anhänger von Italiens populistischer Regierungspartei Fünf-Sterne-Bewegung Parteichef Luigi Di Maio in seiner Position bestätigt. In einer Online-Abstimmung votierten rund 80 Prozent der Teilnehmer für sein Verbleiben im Amt. Di Maio hatte selbst den Mitgliederentscheid auf der Internetplattform der Partei angekündigt, nachdem ihn viele Parteimitglieder für die Wahlniederlage verantwortlich gemacht hatten. Allerdings kamen sie bei der Europawahl am Sonntag nur noch auf etwa 17 Prozent - im Vergleich zu etwa 32 bei der Parlamentswahl vor einem Jahr. "Ich möchte die Stimme der Bürger hören, die mich vor ein paar Jahren zum politischen Führer gewählt haben", schrieb er in einem Blog-Post. Die einwanderungsfeindliche Lega von Innenminister Matteo Salvini legte dagegen von gerade einmal sechs Prozent bei der Europawahl 2014 und 17 Prozent bei der Parlamentswahl 2018 auf 34 Prozent zu. Damit rutschten die Fünf Sterne auf den dritten Platz ab, hinter die sozialdemokratische PD, die lange in der Regierung saß.

Lega-Chef Salvini tritt seit der Wahl immer offensiver auf, verspricht Steuersenkungen und fordert ein Treffen der Europäischen Union, um die Haushaltsregeln zu ändern. Di Maio ist wie Salvini auch Vize-Regierungschef und außerdem Industrie- und Arbeitsminister. Di Maio ist der Ansicht, die Gruppierung solle ihre Allianz mit der Lega weiterführen.

Parteiinterne Kritiker Di Maios behaupteten, er bekleide zu viele Rollen in der Regierung. "Wenn Sie sich wie ein Superman verhalten wollen, müssen Sie beweisen, dass Sie wirklich einer sind", sagte er der Zeitung Corriere della Sera.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Boeing: Muilenburg gibt im Umgang mit 737-Max-Problemen Fehler zu
Außerdem zog Boeing Kapazitäten ab, um die nach zwei Abstürzen aus der Luft verbannten 737 MAX wieder fliegen lassen zu dürfen. Insidern zufolge plantplant der US-Flugzeugbauer den ersten Testflug seiner neuen Großraummaschine 777X ab Ende Juni.

Gerstheim: Drei Tote bei Bootsunglück auf dem Rhein
Nach Angaben der Präfektur gehörten die Verunglückten zu einer siebenköpfigen Touristengruppe mit fünf Rumänen und zwei Deutschen. Mehrere Augenzeugen hätten versucht, den Bootsinsassen zu helfen und sprangen selbst in die reißende Strömung.

München verabschiedet sich von Hannelore Elsner
Auch Florian David Fitz wagte sich ans Rednerpult: "Das schönste Gespräch hatten wir im Weißwurstkeller – über Leben und Tod". Die Beisetzung dagegen soll im kleinen Kreis unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

FC Liverpool: Matthias Sammer lobt Jürgen Klopp: "Außergewöhnlich und überragend"
Sammer geht davon aus, dass der bisher in Liverpool titellose Klopp in Zukunft Siegerpokale holen wird. In einem rein englischen Duell messen sich in diesem Jahr die Tottenham Hotspur und der FC Liverpool.

Other news