Lena Meyer-Landruth erhitzt mit Oben-ohne-Pic die Gemüter!

Lena Meyer-Landrut

Via Instagram lässt Lena Meyer-Landrut nun die Nackt-Bombe platzen und teilt mit ihren Fans einen Schnappschuss, der heißer nicht sein könnte. Die 28-Jährige posiert in Boyfriend-Jeans und ohne Top vor einem Fenster. Ihre Brüste bedeckt sie nur mit ihren Armen.

Die Fans von Lena Meyer-Landrut sind begeistert. "Wow, super schöne Bilder von dir".

Zwei Tage nach den Oben-ohne-Fotos sorgt die 28-Jährige erneut für Gesprächsstoff. "Du siehst sooooo toll aus", "Hammer Fotos" und "The tea ist hot", lauten die Kommentare der Befürworter. Unter den Kommentaren finden sich auch einige Hater. Und ich finde es gut, dass du dir von niemanden vorschreiben lässt, wie du dich zu präsentieren hast. Model Franziska Knuppe postete drei Flammen-Emojis und Pamela Reif schrieb einfach nur "Wowww". Hat Lena Meyer-Landrut das nötig?

Auf Videos in ihrer Instagram-Story ist zu sehen, wie Lena gemütlich die Straße entlang spaziert und ihren Followern dabei einen tiefen Einblick gewährt. "Schätze Dich sehr, aber man sieht und hört nur noch negatives", will ein Fan wissen. Neben viel Lob für die Aufnahmen musste Lena aber auch von ihren Followern Kritik einstecken. "Lena, bitte iss was! Ich mach mir Sorgen!" und "Leider viel zu dünn".

Related:

Comments

Latest news

Facebook, Apple, Google und Amazon im Visier der US-Regierung
Vertreter des Justizministeriums und der FTC trafen sich den Insidern zufolge in den vergangenen Wochen, um den Fall zu erörtern. Facebook steht in den USA bereits kurz vor einer 5 Milliarden US-Dollar Strafe vom FTC wegen Datenschutzverletzungen.

EU: Ende der Zeitumstellung nicht in Sicht
Das geht vielen EU-Staaten allerdings zu schnell: Sie warnen vor einem innereuropäischen Zeitzonen-Flickenteppich. Am Donnerstag wollen die EU-Verkehrsminister, die für die Zeitumstellung verantwortlich sind, darüber diskutieren.

Nationalmannschaft: Bayern-Torwart Sven Ulreich erstmals zum DFB-Team
Neben Neuer und Ulreich gehört noch der Frankfurter Kevin Trapp zum Torwartpool für den letzten Länderspiel-Doppelpack 2018/19. Beim Packen klingelte jedoch sein Handy, Bundestorwarttrainer Andreas Köpke informierte ihn über die Nominierung.

Mexiko: Trump verteidigt Politik der Zölle
In der Nacht zu Samstag traten als Vergeltung auf bereits verhängte Abgaben Washingtons neue Strafzölle der Chinesen in Kraft. FedEx entschuldigte sich und sagte, dass die Pakete versehentlich fehlgeleitet worden seien.

USA: Trump will am 18. Juni Kandidatur für 2020 verkünden
Demnach werde er seine Kandidatur für eine zweite Amtszeit bei einer Großveranstaltung am 18. Als möglichen weiteren Herausforderer sieht Trump den linksgerichteten Bernie Sanders.

Other news