Großbritannien - Brexit-Hardliner Johnson will Ausstiegszahlungen an die EU zurückhalten

Michael Gove Umweltminister von Großbritannien kommt zur Kabinettssitzung in die Downing Street

Der britische Ex-Aussenminister und Favorit für die Nachfolge von Premierministerin Theresa May, Boris Johnson, demonstriert beim Brexit Härte. Der "Sunday Times" sagte der Brexit-Hardliner, die von Brüssel geforderten 39 Milliarden Pfund so lange nicht zu bezahlen, bis es bessere Bedingungen und "mehr Klarheit" über das weitere Vorgehen gebe. Um einen guten Vertrag zu bekommen, sei Geld ein großartiges Mittel, erklärte Johnson. Er habe es immer merkwürdig gefunden, den gesamten Scheck zu unterschreiben, bevor ein endgültiges Abkommen abgeschlossen sei.

Vergangene Woche hatte US-Präsident Donald Trump den Briten empfohlen, diese Schulden nicht zu bezahlen - und Johnson während seines Besuchs ausgezeichnete Fähigkeiten für das Amt des Partei- und Regierungschefs bescheinigt.

Dem aktuellen Brexit-Abkommen zufolge müsste Großbritannien eine Austrittsrechnung begleichen, die auf rund 45 Milliarden Euro geschätzt wird. Johnson gilt als aussichtsreicher Bewerber um die Nachfolge der scheidenden Premierministerin May.

Brexit-Boris läuft sich für den Posten als neuer britischer Premierminister warm. Nach dem von May ausgehandelten Brexit-Vertrag soll das Geld über mehrere Jahre an die EU fliessen. Brüssel besteht darauf, dass London seinen Anteil für gemeinsam getroffene Finanzentscheidungen bezahlt - für den EU-Haushalt, gemeinsame Fonds und Pensionslasten. Johnson, der für viele Briten das Gesicht der Kampagne ist, hat besonders gute Chancen.

Am Freitag hatte Theresa May die Führung ihrer Konservativen Partei abgegeben. Die offizielle Bewerbungsfrist für die Kandidaten endet am Pfingstmontag.

Related:

Comments

Latest news

Mit 63 Jahren: Liedermacher Wolfram Eicke in Ostsee ertrunken
Nach dem Abitur und einem Volontariat bei einer schleswig-holsteinischen Lokalzeitung war Eicke zunächst Journalist. Ende der 90er schrieb er für das gleichnamige Musical zusammen mit Hans Niehaus und Rolf Zuckowski (72) die Musik.

"Lucifer" bekommt eine fünfte und letzte Staffel
Nach einer Fankampagne kaufte sich Netflix die Rechte am Stoff und veröffentlichte erst vor wenigen Wochen die vierte Staffel. Mai die Deutschlandpremiere der neuen Staffel. " Lucifer " basiert auf einer Comicreihe von Mike Carey.

Macron und Trump bemühen sich an D-Day-Feier um Harmonie - International
An der Zeremonie in der Normandie nahmen rund 12.000 Besucher teil, mehr als 160 US-Veteranen waren auf der Tribüne vertreten. Man plane sich beim anstehenden den G20-Treffen in Japan Ende Juni und beim G7-Treffen in Frankreich erneut zu treffen.

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news