Kirche gegen "Gender-Theorie" - Vatikan fürchtet "Auslöschung" der Geschlechter

Katholiische Bischöfe in Rom

Fließende Grenzen zwischen Geschlechtern seien ein Symptom eines "konfusen Konzepts der Freiheit" und "momentaner Sehnsüchte", die für die postmoderne Kultur typisch seien, hieß es in einem am Montag veröffentlichten Dokument der Kongregation für das katholische Bildungswesen. Gender-Forschung, heißt es, versuche, die Art und Weise besser zu verstehen, wie die Unterschiede von Frauen und Männern in jeweiligen Kulturen gelebt werden.

Der Vatikan hat in einem offiziellen Dokument eine "Gender-Ideologie" kritisiert, wonach Menschen ihr Geschlecht wählen oder wechseln können.

In Sachen Gender müsse man unterscheiden zwischen der "Gender-Ideologie", die einer politischen Einflussnahme auf Lehrpläne verdächtigt wird, und der "Gender-Forschung", mit welcher der Vatikan einen Dialog fortzusetzen wünsche. Der Text sorge zudem bei Personen, die ihre Geschlechteridentität oder sexuelle Orientierung infrage stellten, nur für weitere Verwirrung.

Wer den Körper als "bloße Materie" behandle und den menschlichen Willen hingegen "absolut" setze, manipuliere den Körper und bereite "einer kulturellen und ideologischen Revolution" den Boden, von der man im Schatten von Sankt Peter nicht viel hält.

In Wirklichkeit stehe "die fiktive Konstruktion eines neutralen oder dritten Geschlechts" dem Prozess der Bildung einer reifen Persönlichkeit im Weg. Das Dokument weiter: "Dieses Oszillieren zwischen männlich und weiblich endet als bloße Provokation gegen die sogenannten traditionellen Vorstellungen". Zu Menschen, deren Geschlecht durch Chromosomen nicht eindeutig bestimmt wird, fordert die Bildungskongregation "therapeutische Interventionen". Gerade in der Schule müsse zur "Fähigkeit, alle legitimen Ausdrucksweisen menschlicher Personalität mit Respekt willkommen zu heißen", erzogen werden. Die Autoren unterstreichen die Bedeutung von Frauen in Erziehung, Bildung, Pflege und Kirche. Der Text trägt den Titel "Als Mann und Frau schuf er sie". Gestützt auf neuro- und biowissenschaftliche Erkenntnisse, die sie allerdings nicht zitieren, betonen die Autoren die biologische Zweigeschlechtlichkeit. Die Gender-Theorie sei eine "Ideologie, die den Unterschied (.) in der Natur eines Mannes und einer Frau leugnet und eine Gesellschaft ohne geschlechtliche Unterschiede vorsieht und somit die anthropologische Grundlage der Familie eliminiert". Französische Schulbücher würden eine "hinterlistige Indoktrinierung mit der Gendertheorie" betreiben. Kinder hätten ein Recht darauf, "in einer Familie aufzuwachsen, mit einem Papa und einer Mama". Katholische Lehrer sollten "eine Sensibilität für verschiedene Ausdrucksweisen der Liebe" wecken und Schüler, die "schwierige und schmerzvolle Situationen erfahren", vertraulich begleiten.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Nach mehrjährigem Rückgang: Asylbewerber-Zahl in EU steigt wieder
Nach Europa kommen wieder deutlich mehr Flüchtlinge, die einen Asylantrag stellen. Fluchtwelle: Frauen und Kinder aus Venezuela überqueren die Grenze zu Brasilien.

Symbol für Zusammenarbeit - Von Trump und Macron gepflanzte Eiche ist tot
Tatsächlich gibt es zwischen den USA und Frankreich in manchen politischen Fragen derzeit grundlegende Differenzen. Im April vergangenen Jahres pflanzten die beiden Präsidenten den Baum gemeinsam im Garten des Weißen Hauses.

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Other news