Kurz nach Geburt: Amy Schumer steht zu ihrer Krankenhausunterwäsche

Amy Schumer zeigt die ungeschminkte Wirklichkeit

Weder war sie das vor der Schwangerschaft, noch ist sie es danach. Dort zeigt sie den Paparazzi ganz Schumer-like einfach mal so ihre Kaiserschnitt-Narbe. Mütter, deren Selbstbewusstsein trotzdem leidet, finden Trost auf dem Instagram-Account von US-Komikerin Amy Schumer. Jetzt lüftet sie mitten auf der Straße in New York ihre Klamotten und gewährt einen Blick auf ihre Kaiserschnittnarbe. Dazu schrieb sie: "Es tut mir wirklich leid, wenn ich jemanden beleidigt habe mit meiner Krankenhausunterwäsche". Auf einem schiebt sie einen Kinderwagen über einen Feldweg, auf dem anderen liegt sie mit Söhnchen Gene im Arm auf dem Bett.

Die Komikerin und Schauspielerin ("Dating Queen") postet in regelmäßigen Abständen Bilder, die sie sichtlich müde und mit zerzausten Haaren oder muffelig im Krankenhauskittel zeigen. "Nur, dass ihr es wisst: Ich mache nur Spaß", schrieb sie zu dem Foto. Wie eigentlich immer hagelt es für diese schonungslose Offenheit und den Humor jede Menge Komplimente.

Bei Instagram hatte Schumer kürzlich gescherzt, sie werde für den Rest ihres Lebens Krankenhauswäsche tragen.

Schumer ist seit dem 5. Mai Mutter des kleinen Gene Attell Fischer. Die beiden haben in ihrer Beziehung ein rasantes Tempo vorgelegt. Mit ihm ist die Amerikanerin seit Februar 2018 verheiratet.

Related:

Comments

Latest news

Peter Schäfer zieht Konsequenzen: Direktor der Stiftung Jüdisches Museum Berlin tritt zurück
Der Direktor der Stiftung Jüdisches Museum Berlin (JMB), Peter Schäfer, ist zurückgetreten. Das Museum habe nie die Aufgabe gehabt, zu politischen Tagesfragen Stellung zu nehmen.

"Deepfakes" fordern Facebook-Chef Mark Zuckerbergheraus — Manipulierte Instagram-Videos
Verantwortlich für das Video sind die beiden Künstler Bill Posters und Daniel Howe, in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur Canny. Facebook schränkt seinen Handlungsspielraum im Umgang mit gefälschten Informationen mit seinen internen Regeln selbst ein.

Die wöchentliche Dosis Mikroplastik — WWF-Studie
Ein speziell auf Deutschland bezogener Durchschnittswert lasse sich aus der Studie allerdings nicht ableiten, so der WWF . Der WWF plädiert in diesem Zusammenhang für ein globales Abkommen gegen Plastikverschmutzung mit verbindlichen Zielen.

Philippa Strache soll bei Nationalratswahl antreten
Euro über parteinahe Vereine an die FPÖ geschleust haben, um die Meldepflicht von Großspenden an den Rechnungshof zu umgehen. Mai von "Spiegel" und "Süddeutscher Zeitung" veröffentlichte Video hatte ihren Mann in Misskredit gebracht.

ROUNDUP/Aurubis stellt Chef kurz vor Stabswechsel frei und stoppt Investition
Ohnehin dürfte sich das konjunkturelle Umfeld negativ auf das Ergebnis im Vierteljahr sowie im Gesamtjahr niederschlagen. Es hätten sich deutlich höhere Investitionskosten ergeben, teilte Aurubis in einer Pflichtmitteilung mit.

Other news