Krise zwischen Iran und den USA: Fünf Minuten vor Krieg

Einer der beiden mutmaßlich attackierten Öltanker im Golf von Oman

U.S. President Donald Trump listens to questions as he meets with Poland's President Andrzej Duda in the Oval Office of the White House in Washington, U.S., June 12, 2019.

Die internationale Gemeinschaft müsse zusammenarbeiten, um den Transport auf den Weltmeeren zu schützen und den Zugang zu den Energiequellen in der Golfregion sicherzustellen, zitierten Staatsmedien den Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Mohammed Bin Sayed al-Nahyan. Der Iran wies jede Schuld von sich.

Bei den Zwischenfällen nahe der Küste des Irans waren am frühen Donnerstagmorgen zwei Tanker beschädigt worden. Die "Front Altair" geriet nach Explosionen in Brand.

Die Besatzung des japanischen Tankers berichtete, ein "fliegendes Objekt" habe ihr Schiff getroffen.

Die genaue Ursache und die Umstände der Attacke auf die "Front Altair" bleiben weiter unklar.

Fest steht bisher aber: Die Schäden an den beiden Schiffen, der "Front Altair" aus Norwegen und dem Tanker "Kokuka Courageous" aus Japan, seien nicht auf mechanisches oder menschliches Versagen zurückzuführen, hieß es Freitagabend von der norwegischen Reederei Frontline. Was die Detonation tatsächlich ausgelöst habe, sei nach wie vor unbekannt und werde untersucht. Dies teilte ein Sprecher der Reederei Frontline am Samstag bin.

Der Golf von Oman ist über die Straße von Hormus mit dem Persischen Golf verbunden.

Saudi-Arabien ist der weltweit größte Öl-Exporteur. An den Märkten herrschte Unsicherheit angesichts der Krise. Der Iran sei derjenige, der die Lage in der Region eskaliere und terroristische Angriffe verübe, entweder direkt oder über ihm treue Milizen.

Gestern schossen iranische Stellvertreter eine Rakete nach Saudi-Arabien, die den Ankunftsbereich eines internationalen Flughafens traf und 26 Menschen verletzte.

Das sunnitische Saudi-Arabien sieht in dem schiitischen Nachbarn einen Erzfeind. Der Vorwurf lautet, dass der Iran sich in die Angelegenheiten arabischer Länder einmischt und die Region destabilisiert.

Guten Abend. Nach Einschätzung der Regierung der Vereinigten Staaten ist die Islamische Republik Iran verantwortlich für die heutigen Anschläge im Golf von Oman.

In ihrer Gesamtheit stellen diese unprovozierten Angriffe eine klare, vom Iran ausgehende Bedrohung für den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit, einen unverhohlenen Angriff auf die Freiheit der Schifffahrt und eine inakzeptable Kampagne zur Eskalation der Spannungen dar. Der Iran schlägt um sich, weil das Regime will, dass unsere erfolgreiche Sanktionskampagne, die das Regime unter maximalen Druck setzt, aufgehoben wird. Und nur wenige Stunden später schiebt Washington ein Video nach, das angeblich zeigt, wie iranische Revolutionsgarden eine Haftmine vom Rumpf der "Kokuka Courageous" entfernen, einer der beiden attackierten Tanker. Eine mögliche Erklärung wäre demnach, dass der Sprengstoff geborgen werden sollte, um Spuren zu beseitigen. Die EU gab sich in Sachen Schuldzuweisungen vorsichtig.

"Wir werden eine eigene unabhängige Untersuchung durchführen".

Related:

Comments

Latest news

DFB-Pokal: Erste Runde im DFB-Pokal wird ausgelost - Ein Sechstligist dabei
Durch Tore in der vierten und fünften Minute der Nachspielzeit glich Salmrohr jedoch aus und siegte letztlich im Elfmeterschießen. FC Kaiserslautern - FSV Mainz 05 , SV Rödinghausen - SC Paderborn 07, Hallescher FC - VfL Wolfsburg, Atlas Delmenh.

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news