Jasmin Tawil: Erstes Lebenszeichen der Schauspielerin

Versteckspiel auf Hawaii Erstes Lebenszeichen von Jasmin Tawil

Jasmin Tawil, 36, gilt seit mehreren Monaten als verschwunden, ihr Vater fürchtet um ihr Leben. Schließlich sagte ihr Vater erst kürzlich in einem Interview mit "Bunte": "Ich wäre allein schon zufrieden, wenn sie ein Lebenszeichen von sich gibt". Jetzt soll es erste Anhaltspunkte auf den Aufenthaltsort geben. Doch es herrschte weiterhin Stille um die Ex-Frau von Sänger Adel Tawil. Ein Bekannter von Jasmin konnte einen anderen Freund erreichen, der SMS-Kontakt zu der 36-Jährigen hatte.

In New York kontaktierte das Team des Senders Freunde, die Jasmin Tawil auf Hawaii kennenlernten. Im Gespräch mit RTL zeigte sich der Inhaber einer Event-Agentur vor wenigen Tagen noch äußerst besorgt: "Manchmal hat sie mir 20 SMS geschrieben und manchmal hat sie sich zwei Tage einfach gar nicht gemeldet". Demnach sei sie wohlauf, möchte allerdings nicht gestört werden. Der Freund behauptet weiter, dass sich Jasmin Tawil derzeit auf Hawaii aufhält. Seit Wochen stellen sich Fans und Familie diese Frage. Auf ihren Social-Media-Profilen herrschte Funkstille, auch ihr Vater hatte nichts von ihr gehört, er ging zuletzt davon aus, seine Tochter könnte sich in Dubai aufhalten. Und die Sorge ist groß!

Related:

Comments

Latest news

Nach Sieg gegen Prosieben - Joko und Klaas verschenken 40.000 Euro
Nur ein kleiner Teil ihrer anschließend rot gefärbten Haare - in Form des ProSieben-Zeichens - hätte stehenbleiben dürfen. Die Kohle bekam derjenige, der sich zuerst neben den Mann auf die Bank setzte und den Satz "Ich liebe Fernsehen" sagte.

Überraschung! Bar Refaeli ist erneut schwanger
Das mit dem zehn Jahre älteren Geschäftsmann Adi Ezra verheiratete Mannequin hat bereits zwei kleine Mädchen, Liv und Elle. Die Baby-Bombe ließ die 34-Jährige am Donnerstagvormittag auf Instagram platzen.

Tote: MH17-Abschuss: Fall nimmt nach Jahren wieder Fahrt auf
Auf der Grundlage stellte die Staatsanwaltschaft die Haftbefehle aus und werde Anklage erhoben. "Das ist ein wichtiger Schritt". Die vier Männer werden des Massenmordes angeklagt, internationale Haftbefehle gegen sie wurden schon am Mittwoch erlassen.

Gericht: "Vodafone Pass" muss auch im EU-Ausland gelten
Mit Blick auf die ebenfalls in Frage gestellte Hotspot-Klausel des Vodafone-Angebots wies das Landgericht die Klage allerdings ab. Das Gericht untersagte es Vodafone außerdem, für den Pass zu werben, ohne auf wichtige Nutzungseinschränkungen hinzuweisen.

Spektakuläres Foto aus Grönland: Schlittenhunde scheinen über Wasser zu laufen
Solche Phänomene seien nicht unbekannt, weshalb es noch zu früh sei, zu bestimmen, welche Rolle der Klimawandel dabei spiele. Das Ganze ist keine Fotomontage, sondern hängt mit den sehr warmen Temperaturen zusammen, die gerade in Grönland herrschen.

Other news