Auch DKB-Kunden offline: Erneut technische Probleme beim Commerzbank-Onlinebanking

Commerzbank-Kunden haben erneut Ärger mit dem Onlinebanking gehabt

Auch Kunden der Deutschen Kreditbank (DKB) haben seit mehreren Stunden keinen Online-Zugang zu ihren Konten.

Sowohl die Unternehmenswebseite als auch das Online-Banking waren am Montag nicht aufrufbar.

Den ganzen Tag über war das Online-Banking nur temporär zu erreichen. Es sei allein der Zugang über das Frontend betroffen, im Hintergrund funktioniere alles einwandfrei. "Wir arbeiten mit Hochdruck an der Fehlerbehebung", versicherte der Sprecher.

Es gebe keinen externen Zugriff auf die Konten oder andere Sicherheitsrisiken. "Ein Sicherheitsrisiko besteht nicht", hieß es bei Twitter. Kunden könnten auch weiter mit Karte bezahlen.

Nach der IT-Panne am vergangenen Freitag gibt es zu Wochenbeginn erneut Ärger mit dem Onlinebanking bei der Commerzbank. Die DKB hat gut vier Millionen Privatkunden.

Vergangenen Freitag hatte ein Teil der Commerzbank-Kunden zeitweise an Bankautomaten kein Geld bekommen, Einkäufe konnten nicht mit der Girocard (EC-Karte) bezahlt werden. Auch die App für mobile Endgeräte war davon betroffen, sagte ein Sprecher.

Related:

Comments

Latest news

"Promi Shopping Queen": Sabrina Setlurs Begegnung mit Robbie Williams
Da fiel der Rapperin kein Reim mehr ein: "Ich bin sprachlos!" Er ist ebenso Bestsellerautor, Schauspieler und Moderator. Wie vielen Promis vor ihr wurden Pahde zudem noch die hohen Preise eines Berliner Nobelkaufhauses zum Verhängnis.

Conte: Noch kein Durchbruch bei EU-Spitzenposten
Beim EU-Gipfel zur Nachfolge von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich auch am Montagmorgen keine Lösung abgezeichnet. Macron zeigte sich offen für Timmermans als Kommissionschef - aber auch für Barnier und die dänische Liberale Margrethe Vestager.

Heute wird's heiß - Temperaturen um die 40 Grad
Die Feuerwehr kam dem Sanitätsdienst des Arbeiter-Samariter-Bundes Hamburg mit 18 Rettungswagen und mehreren Notärzten zur Hilfe. Damit wurde die bisherige Höchstmarke von 38,6 Grad vom vergangenen Mittwoch in Coschen (Brandenburg) bereits wieder geknackt.

Mexiko: Hagel begräbt Guadalajara unter sich - spektakuläre Bilder
Teile der mexikanischen Stadt Guadalajara liegen nach einem heftigen Hagelschauer unter einer bis zu zwei meter hohen Eisschicht. Es werde daran gearbeitet, die Strassen frei zu räumen, hiess es weiter. "Es sieht aus, als habe es geschneit.

Hunderte demonstrieren in München für Kapitänin Rackete | BR24
Zudem solle sie eine zivile Rettungsmission der EU auf den Weg bringen oder aber eine deutsche starten, sagte Liebich der "Welt". Für die festgenommene Kapitänin der "Sea-Watch 3", Rackete, sind mehrere Hilfsaktionen angelaufen.

Other news