Florian Silbereisen und Helene Fischer: Bruder enthüllt Trennungsgrund | Stars

Daran zerbrach die Liebe zu Helene Fischer Florian Silbereisens Bruder Franz spricht über Trennungsgrund

Die Trennung von Helene Fischer (34) und Florian Silbereisen (37) war ein Schock für die Schlagerwelt. Ein Paar das auf der Bühne so viel Harmonie versprühte und doch vielleicht daran zerbrach. Hatten sich die beiden etwa einfach nur auseinander gelebt? Seit der Trennung gibt es viele Gerüchte, auch darüber, welche Rolle Helenes Neuer Thomas Seitel (34) dabei spielte.

Florian Silbereisens ältester Bruder Franz Silbereisen glaubt den wahren Trennungsgrund zu kennen. Alles sei in seinen Augen aber zu oberflächlich und unecht.

Im Interview mit dem Magazin erklärt Silbereisen: "Im Showgeschäft suchen die Menschen das Glück am falschen Platz". Die Beziehung zwischen Florian Silbereisen und seinen Fans sei demnach nicht real und würden dem Schlagerstar nichts bringen.

"Wir leben in zwei verschiedenen Welten" - das sagt Franz Silbereisen über seinen Bruder Florian.

Ob Florian Silbereisen gläubig ist beziehungsweise was und wie er glaubt, dazu möchte Franz sich nicht äußern.

Immerhin sieht der gottesfürchtige Mann, dass sein Bruder viel zu leisten hat: "Florian hat einen Knochenjob. Ich weiß, dass ihn sein Leben in der Branche viel kostet - nicht zuletzt seine Beziehung zu Helene Fischer", sagt Franz Silbereisen. Und fügt noch hinzu: "Die Stars leiden, weil ihre Beziehungen über alledem zerbrechen".

Dem Christlichen Medienmagazin Pro hat Franz Silbereisen jetzt ein Interview gegeben - in erster Linie, um mitteilen zu können: "Wahre Erfüllung finden Menschen nur bei Jesus". Und das, obwohl alle vier Geschwister in der Nähe wohnen, wie er sagt. Mit der Welt, in der sein Bruder Florian Silbereisen lebt, kann er scheinbar wenig anfangen. Außerdem weiß Franz Silbereisen: Durch seinen frommen Lebensstil war er sowieso immer eine Art Sonderling in der Familie. Er absolvierte eine theologische Ausbildung an der Bibelschule Brake und ist in seiner Freizeit als Prediger tätig. Im April stand er als Kapitän in der ZDF-Sendung "Traumschiff" vor der Kamera. Das ist der komplette echte Name von Florian Silbereisen.

Related:

Comments

Latest news

Marriott International: Bußgeld über 100 Millionen Pfund droht - Gourmetwelten - Das Genussportal
Das ICO hat diesen Fall als leitende Aufsichtsbehörde im Auftrag der Datenschutzbehörden anderer EU-Mitgliedstaaten untersucht. Von größtem Hackerangriff in der Hotelgeschichte (Tageskarte berichtete ) waren rund 383 Millionen Gästedatensätze betroffen.

R. Kelly erneut in Haft
Im Januar diesen Jahres wurde erst eine sechsstündige TV-Doku-Reihe des US-Senders " Lifetime " ausgestrahlt. Der US-Sänger wurde in Chicago festgenommen worden, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft bestätigte.

Deutschland - Daimler senkt Erwartungen nach Minus-Quartal erneut deutlich
Er fuhr allein ein Minus von zwei Milliarden Euro ein, was an anderer Stelle ausgeglichen wurde. Die Dieselaffäre und der Rückruf von Takata-Airbags haben Daimler stark zugesetzt.

Prinz Charles: Hätte er Barbra Streisand fast zur Prinzessin gemacht? | Leute
Sängerin Barbra Streisand sorgte bei ihrem Konzert im Londoner Hyde Park für großes Staunen. Heute dürften die alten Kamellen für alle Beteiligten kaum noch eine Rolle spielen.

Deutsche Bank: 3000 Mitarbeiter gefeuert - Chefs lassen teuren Schneider kommen
Aber ungünstiger hätte die Visite des Luxus-Anzug-Schneiders Fielding & Nicholson am Montag nicht sein können. Ende März 2019 hatte die Bank weltweit knapp 91 500 Vollzeitbeschäftigte, davon gut 41 500 in Deutschland.

Other news