"Forbes"-Liste: Taylor Swift bestbezahlte Prominente - Schlaglichter"

Taylor Swift ist wieder bestbezahlter Promi der Welt

Das US-Branchenmagazin "Forbes" enthüllt die Liste der bestbezahlten Promis der Welt - mit gleich zwei Frauen an der Spitze! Das sind die größten Verdiener. Vor dem Abzug von Steuern habe die Sängerin über das vergangene Jahr verteilt insgesamt rund 185 Millionen US-Dollar (etwa 165 Millionen Euro) eingenommen. Die 29-Jährige sei damit zum zweiten Mal nach 2016 auf Platz eins der Liste der 100 weltweit am besten bezahlten Promis, teilte "Forbes" mit. Den vollständigen Artikel lesen. Damit hat sie 2017 mehr verdient als andere ihrer Prominenten Kollegen.

Die weiteren Plätze werden von Männern dominiert: Rang zwei bis zehn sind alle von männlichen Promis belegt. Diesesmal schaffte er es jedoch nicht einmal unter die Top 100. Sein Jahreseinkommen betrug damals 285 Millionen US-Dollar.

Zuletzt sorgte die Musikerin für Schlagzeilen, da sich sich wütend über den Verkauf ihres früheren Plattenlabels "Big Machine" äußerte.

Unter die reichsten 100 Promis schaffte es ein Deutscher: Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel liegt mit 40,3 Millionen Dollar (35,8 Millionen Euro) Platz 86.

Kylie Jenner: 170 Mio. Dollar), Fußballprofi Lionel Messi (127 Mio. Dollar) sowie Sänger Ed Sheeran (110 Mio. Dollar), die Fußballer Cristiano Ronaldo (109 Mio.

Related:

Comments

Latest news

Insolvenzverwalter: Boris Becker könnte in sechs Monaten schuldenfrei sein
Ein britisches Gericht erklärte Becker im Juni 2017 für insolvent - der Auktionserlös geht an seine Gläubiger. Noch im vergangenen Jahr war es dem 51-Jährigen gelungen, die Auktion vorübergehend auf Eis legen zu lassen.

Bundesamt für Migration beschäftigte laut Bericht Rechtsextremist
Das Bundesamt für Verfassungsschutz wollte dies am Donnerstag auf Nachfrage aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht bestätigen. Demnach soll der Mann unter anderem als eine "Führungsperson" in einem rechtsextremen Netzwerk gelistet worden sein.

Amazon Prime Day: Diese Mega-Schnäppchen darfst du nicht verpassen!
In puncto Entertainment hält der zweitägige Prime Day in diesem Jahr einige Überraschungen mit weltbekannten Künstlern bereit. Im Rahmen des Prime Day 2019 locken außerdem Blitzangebote , die Tiefpreise auf bekannte Marken bieten.

Deutsche Bank: 3000 Mitarbeiter gefeuert - Chefs lassen teuren Schneider kommen
Aber ungünstiger hätte die Visite des Luxus-Anzug-Schneiders Fielding & Nicholson am Montag nicht sein können. Ende März 2019 hatte die Bank weltweit knapp 91 500 Vollzeitbeschäftigte, davon gut 41 500 in Deutschland.

Altmaier setzt auf Deeskalation im Handelskonflikt mit den USA
Diese haben große Werke in den Vereinigten Staaten und exportieren die dort produzierten Fahrzeuge auch in andere Länder. Deutsche Unternehmen seien verlässliche Partner der USA, die mehr als 692.000 Jobs in den USA sichern.

Other news