"Die Bachelorette": Darum macht Alexander Hindersmann noch einmal mit

Alexander Hindersmann

Was ihn wohl dazu getrieben hat? Zuvor sorgte eine Meldung allerdings schon für Aufsehen: Auch Vorjahresieger Alexander Hindersmann wird wieder unter den Teilnehmern sein. Die Beziehung der beiden hielt allerdings nur wenige Monate. Über die Gründe war seitdem nichts bekannt, weder Nadine noch Alex haben sich jemals in der Öffentlichkeit dazu geäußert. Jetzt möchte es der 30-Jährige scheinbar nochmal wissen und wird ein zweites Mal an der RTL-Show teilnehmen.

Warum der Vorjahressieger sich noch einmal auf das Liebeskarussell unter der Sonne Griechenlands einlässt?

Obwohl es mit Nadine Klein nicht geklappt hat, glaubt er weiter an das Format.

Während "Bachelorette" Gerda Lewis ihre 20 Herzbuben am kommenden Mittwoch (17. Juli) ab 20:15 Uhr bei RTL in Empfang nimmt, wird Hindersmann erst "zu einem späteren Zeitpunkt dazustoßen", wie er selbst sagt.

Das gab es noch nie: Letztes Jahr hat Alexander Hindersmann die letzte Rose von der "Bachelorette" bekommen.

Gerda Lewis ist die neue "Bachelorette" 2019. "Ich werde nicht nur die Bachelorette überraschen, sondern auch die Jungs in der Villa und werde sie auch ein bisschen aufmischen", verspricht er.

Dennoch freue sich der 30-jährige Wiederholungsteilnehmer auf das Abenteuer. "Gab es so noch nie", meint er. Diese Singles stehen zur Auswahl...

Related:

Comments

Latest news

Klima: "Wirtschaftsweise" wollen Heizen und Verkehr teurer machen
Die Koalition hat vereinbart, bis Ende des Jahres ein Klimaschutzgesetz zu beschließen, mit dem das Ziel sicher erreicht wird. Im September will die Bundesregierung eine Grundsatzentscheidung zu konkreten Klimaschutz-Maßnahmen treffen.

Werner Müller ist tot: Ex-Bundeswirtschaftsminister nach Krankheit gestorben
Nach dem Tod des früheren Bundeswirtschaftsministers und Industriemanagers Werner Müller wird in NRW an dessen Wirken erinnert. Der damalige Vorstandvorsitzende der RAG-Stiftung und früherer Wirtschaftsminister Werner Müller ist am Montagabend gestorben.

Angela Merkel zu Gast bei Militärparade in Paris - "Gelbwesten" protestieren
Frankreich , Deutschland und eine Reihe anderer EU-Staaten hatten sich im vergangenen Jahr auf eine Militärallianz verständigt. Merkel und Macron saßen mit den anderen Staats- und Regierungschefs auf der Ehrentribüne an der Place de la Concorde.

Maximilian Krückl: Der "Familie Meier"-Star ist gestorben"
Die Paten sind der Regisseur Marco Serafini (63) und die Schauspielerin Enzi Fuchs (82). Die Karriere des in München geborenen Schauspielers begann Ende der 70er.

Florian Silbereisen: Kurz nach diesem Auftritt verging ihm das Lachen
Whatsapp: Frau schickt Eltern Urlaubsfoto - hätte sie doch mal genauer hingeschaut . Nach der Wartezeit konnte die Aufzeichnung der Sendung wieder fortgesetzt werden.

Other news