Apple und Google präsentieren neue Emojis: Von Faultier bis Blindenhund

Update iOS Emoji Unicode Emojis Smiley Emojis 2019	Bildquelle Apple

Das ganze Internet? Vielleicht nicht. In einer Pressemitteilung nennt der Konzern dabei mehr als 60 neue Figuren und Symbole. Die zahl steigt weiter, Apple hat im Rahmen des World Emoji Days die kommenden Emojis für iOS 2019 veröffentlicht, darunter zum Beispiel ein Flamingo, ein Orang-Utan oder Waffeln.

Nach Apples Vorschlag an das Unicode-Konsortium, mehr Emojis für Menschen mit körperlichen Einschränkungen einzuführen, wird es auch einen Blindenhund, ein Ohr mit Hörgerät, Rollstühle und eine Arm- sowie eine Beinprothese in der Emoji-Tastatur geben.

Für die Köche unter den Emoji-Fans gibt eine Reihe neuer Gerichte und Zutaten zum Verschicken: Wenn Sie also immer schon einmal ein Stück Butter verschicken wollten - bald gibt es die Möglichkeit. Apple spricht in einer Mitteilung von "mehr als 75 Kombinationsmöglichkeiten".

Emojis gibt es nicht nur seit Whatsapp, Facebook und Co: Bereits im 19. Jahrhundert erschienen erste, einfache Gesichtszeichnungen, um das Geschriebene zu untermalen.

Laut Google werden die neuen Emojis "im Laufe des Jahres" verfügbar sein, allerdings nur für Smartphones mit Android Q. Das gilt für Emojis, die in der Unicode-Dokumentation ohne ein bestimmtes Geschlecht beschrieben werden, darunter etwa der "Polizist" (police officer) oder die "Person, die ihre Haare geschnitten bekommt". Ursprünglich waren viele berufsbezogene Emojis nur in einer männlichen Version verfügbar.

Seit einer Weile wird am 17. Juli der Welt-Emoji-Tag gefeiert. Anlässlich dieses Tages hatte Google vor einigen Jahren sogar das eigene Kalender-Icon verändert. Ausgedacht hat sich den Internet-Feiertag das Emoji-Nachschlagwerk Emojipedia im Jahr 2014: "Wir nutzen Emojis jeden Tag, warum sollte man sie nicht auch feiern?"

Und auch tierisch wird's mit den neuen Emojis: Faul- und Stinktiere halten bald auf dem iPhone Einzug.

Related:

Comments

Latest news

Beatles - Paul McCartney und Ringo Starr für einen Abend wiedervereint
Mit den beiden Superstars standen somit noch einmal die beiden letzten lebenden Mitglieder der Kult-Band zusammen auf der Bühne. Nach einem "Ich liebe dich" und einer herzlichen Umarmung spielten die beiden zusammen Hits wie " Sgt.

EU-Parlament: Mehrheit genehmigt von der Leyen
Im Rat der Mitgliedstaaten möchte von der Leyen weg von der Einstimmigkeit in der Klima-, Energie-, Sozial- und Steuerpolitik. Mit 383 Ja-Stimmen erreicht Ursula von der Leyen gerade neun Stimmen mehr als die erforderliche Mehrheit.

Hyland bekommt Antrag am Strand:"Modern Family"-Star hat sich verlobt"
Adams wurde in den USA durch seine Teilnahme an den Kuppelshows "Die Bachelorette " und "Bachelor in Paradise" bekannt. Darunter "Will & Grace"-Schauspielerin Debra Messing, die sich schon jetzt auf Nachwuchs freut".

Nach "Hummer-Affäre": Frankreichs Umweltminister de Rugy tritt zurück
Der frühere Fernsehmoderator begründete dies mit einem mangelnden Engagement der Regierung für den Klima- und Umweltschutz. Nach nur gut zehn Monaten im Amt ist Frankreichs Umweltminister François de Rugy über eine "Hummer-Affäre" gestürzt.

Rettet die Aliens: Internet-Gemeinde plant den Sturm auf die Area 51
Englisch: "We will all meet up at the Area 51 Alien Center tourist attraction and coordinate our entry. Deutsch: Wir treffen uns an der Touristenattraktion Alien Center und koordinieren, wie wir reinkommen.

Other news