Gäste wegen defekter Cabrio-Luftseilbahn mit Helis ausgeflogen

Gäste wegen defekter Cabrio-Luftseilbahn mit Helis ausgeflogen

Wegen eines technischen Defekts steht die Cabrio-Luftseilbahn auf das Stanserhorn seit dem frühen Freitagabend still. Die Gäste, die am Abend noch auf dem Zentralschweizer Gipfel waren, wurden mit Helikoptern evakuiert.

Am frühen Freitagabend hatte das Überwachungssystem der Bahn einen Nothalt ausgelöst. Der Grund war das Lager in der Mitte des grossen Umlenkrades auf der Bergstation.

33 Passagiere hätten sich zu dem Zeitpunkt in den beiden offenen Kabinen befunden. Knapp 200 Gäste wurden mit Hubschraubern ins Tal gebracht. Es seien zwischen 150 und 200 Menschen gewesen, sagte Stanserhorn-Bahn-Direktor Jürg Balsiger auf Anfrage der Schweizer Nachrichtenagentur SDA. Von dort aus wurden sie mit Taxi-Shuttles nach Stans gefahren, wie Balsiger ausführte. Eine Gefahr für die Betroffenen habe nie bestanden, schreibt die Bahn.

Am Nachmittag will er den Betrieb der Luftseilban auf das Stanserhorn wieder aufnehmen. Erst vor gut einer Woche hatte die Seilbahn am Niesenbahn im Berner Oberland ebenfalls wegen eines technischen Defekts stillgestanden. Rund 250 Fahrgäste mussten vom Niesen geholt werden, 30 davon per Helikopter.

Related:

Comments

Latest news

Deutsche Touristen kochen Kaffee in Venedig - fast 1000 Euro Strafe
Im Internet brach ein Sturm der Entrüstung los: "Absurde Strafe " oder "Gebt ihm sofort das Geld zurück", hieß es in Kommentaren. Die Frau und der Mann, 32 und 35 Jahre alt, mussten eine hohe Strafe zahlen und wurden aus der Lagunenstadt verbannt.

USA: 50 Jahre Mondlandung: Trump empfängt Apollo 11-Astronauten
Teuerstes Stück war aber eine Goldmedaille, die mit Armstrong an Bord der " Apollo 11 "-Mission zum Mond geflogen war". Das von ihm angepeilte Jahr scheint jedoch unrealistisch und sorgte in der US-Raumfahrtbehörde für Turbulenzen.

Morddrohung nach "Tagesthemen"-Kommentar zu AfD - Schlaglichter"
Restle sei ein ausgezeichneter investigativer Journalist , der die politische Landschaft in Deutschland kritisch begleite. Der Meinungsbeitrag des WDR-Journalisten Restle wurde bei der kritisierten Partei nicht eben sportlich aufgenommen.

Staatssekretär Büttner begrüßt Impfpflicht gegen Masern
Wenn Antikörper nachgewiesen werden, hatten Sie Masern entweder schon und sind somit immun oder Sie sind bereits geimpft. Menschen, die vor 1970 geboren wurden oder denen gesundheitliche Schäden drohen, sind von der Impfpflicht ausgenommen.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Other news