Tödlicher Unfall: Mann stürzt bei Open Beatz Festival aus Riesenrad

Ein 31-Jähriger ist beim Open Beatz Festival in Herzogenaurach aus dem Riesenrad gefallen

Er schwebt in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit. Der 31-Jährige wurde notärztlich behandelt und in eine Klinik gebracht. Die Ursache des Unglücks sei unklar.

Der 31-jährige Mann, der am Samstagabend beim Musikfestival Open Beatz aus dem Riesenrad gestürzt war, ist im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

Open Beatz, Süddeutschlands größtes Open Air-Festival für elektronische Musik, wird seit 2012 zwischen Herzogenaurach und Puschendorf in der Nähe von Nürnberg gefeiert.

Die Ermittlungen zur Unfallursache, durch das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen, dauern an. Nach Angaben der Organisatoren zählt es rund 20 000 Besucher.

Der Mann stürzte aus dem Riesenrad in die Tiefe und wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Related:

Comments

Latest news

FC Bayern feiert auf USA-Reise Erfolg gegen Real Madrid
Den Test im Rahmen des International Champions Cups gegen Real werde man "sehr ernst" nehmen, kündigte Kovac an. Der Verein wiederum hatte dem Portugiesen seine Sichtweise schon vorher in München verdeutlicht.

"Chandrayaan-2" - Indien startet erste Mondmission
Chandrayaan-2 war ursprünglich als indisch-russische Kooperation geplant, Roskosmos sollte den Lander beisteuern. Bei Indiens erster Mondmission im Jahr 2008 wurde der Trabant zwar umkreist, es kam jedoch zu keiner Landung.

Zur Verhinderung von "No Deal": Britischer Minister: Misstrauensvotum gegen Johnson denkbar
Oktober für die Wirtschaft gewarnt. "Das ist für beide Seiten nicht gut", sagte von der Leyen der "Süddeutschen Zeitung". Im heillos über den Brexit zerstrittenen Parlament dürfte er auf ähnliche Schwierigkeiten treffen wie seine Vorgängerin.

Trump will für festgenommenen Rapper ASAP Rocky bürgen
Trump erklärte in Washington, er wolle helfen und mit dem "so talentierten schwedischen Premier" Stefan Löfven reden. Künstler wie Sean "Diddy" Combs, Nicki Minaj und Justin Bieber haben die Freilassung von A$AP Rocky gefordert.

Gäste wegen defekter Cabrio-Luftseilbahn mit Helis ausgeflogen
Wegen eines technischen Defekts steht die Cabrio-Luftseilbahn auf das Stanserhorn seit dem frühen Freitagabend still. Die Gäste, die am Abend noch auf dem Zentralschweizer Gipfel waren, wurden mit Helikoptern evakuiert.

Other news