Neues Urteil: Facebooks "Like"-Button auf Webseiten - was sich für Nutzer ändert"

Gefällt mir“ Der Europäische Gerichtshof hat über Facebooks-Like-Button entschieden

Dabei geht es jedoch nur um die Erhebung und Übermittlung der Daten - für die anschließende Verarbeitung der Informationen ist Facebook allein zuständig.

Als Mitverantwortlicher für den Datentransfer müsse der Website-Betreiber die Nutzer auch darüber informieren, urteilte der EuGH. Auf Website-Nutzer wird mit der Entscheidung daher ein weiterer Einwilligungs-Klick zukommen.

Im konkreten Fall geht es um die Internetseite Fashion ID, ein Onlineangebot der Kaufhauskette Peek & Cloppenburg. Die Website band den auch als Like-Button bekannten "Gefällt mir"-Button so ein, dass Nutzer direkt auf Facebook bekunden konnten, dass sie ein bestimmtes Produkt mögen". Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschied am Montag, dass die Seiten-Betreiber für Erhebung und Übermittlung von Daten durch Facebooks "Like"-Button mit verantwortlich sind". Die Verbraucherzentrale hatte argumentiert, die Verwendung des Like-Buttons verstoße gegen Datenschutzrecht - und reichte eine Unterlassungsklage gegen Fashion ID ein.

Webseiten, die einen integrierten "Gefällt-mir"-Button von Facebook haben, dürfen nicht automatisch Daten ihrer Besucher sammeln". Außerdem bestätigte der EuGH das Klagerecht deutscher Verbraucherverbände in Datenschutz-Fragen auf europäischer Ebene.

Der Datenschutzaktivist Max Schrems, der in Österreich gegen Facebook klagt, kommentierte die Entscheidung auf Twitter als "gut". Damit willigen sie in die Datenschutzerklärung von Fashion ID ein, in der auch angegeben wird, welche Daten genau erhoben und übermittelt werden.

Related:

Comments

Latest news

US-Geheimdienstkoordinator Coats wirft das Handtuch
Ebenso gab es seit Monaten Gerüchte, dass Coats noch vor den kommenden Präsidentschaftswahlen 2020 aus seinem Amt scheiden wolle. Er informierte den Präsidenten fast jeden Vormittag im Weißen Haus über neueste sicherheitspolitische Entwicklungen.

Fall Orlandi: Nun analysieren Vatikan-Experten Knochenfunde
In den Beinhäusern wurden bisher menschliche Knochen aufbewahrt, die etwa aus Platzgründen von Friedhöfen dorthin gebracht wurden. Auf dem kleinen Friedhof hinter den Vatikanmauern liegen Geistliche und Adelige vor allem aus dem deutschsprachigen Raum.

Heidi Klum: Kein Stress bei den Hochzeitsvorbereitungen
Erst im Mai 2018 machten sie ihre Beziehung mit einem gemeinsamen Red-Carpet-Auftritt im südfranzösischen Cannes öffentlich. Gut möglich also, dass sie für ihre Hochzeit an den Ort zurückkehren, an dem sie sich ihrer großen Liebe sicher wurden.

Vater und Tochter sterben bei Unfall auf A8
Durch die umfangreichen Aufräumarbeiten war die Autobahn in Fahrtrichtung Salzburg bis gegen 9:35 Uhr total gesperrt. Brunnthal - Auf der Autobahn 8 nahe München hat sich am Sonntagmorgen ein Kleinbus überschlagen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news