Gibt es etwa doch Regeln für Harry und Meghans Nachbarn?

Bild zu Prinz Harry

Sie habe es 2016 bei den "Invictus Games" versucht, als sie Prinz Harry interviewte. Primatenforscherin Jane Goodall hakte bei dem Queen-Enkel nach.

In der kommenden September-Ausgabe der britischen Vogue kommt nicht nur Herzogin Meghan zu Wort, sondern auch ihr Ehemann Harry. Sie wollte zum Beispiel wissen, ob er darüber lachen müsse, dass Leute ihn ständig fragen, ob er bereit für Kinder sei.

Jenna Bush Hager, Tochter des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush (73), wollte tatsächlich ihre Zwillingsschwester Barbara mit dem schnuckligen Prinzen verkuppeln - das erzählte die 37-Jährige kürzlich in der "Today"-Show". Als Goodall bei der Anzahl der Kinder sagte "nicht zu viele", erklärte Harry "zwei, maximal".

Die Geburt von Söhnchen Archie Harrison vor drei Monaten habe seine Sicht auf die Welt verändert. Das Thema Umweltschutz liege ihm nun noch mehr am Herzen als es sowieso schon immer der Fall war.

Aufgrund der Menschen, die ich getroffen habe, und der Orte, die ich sehen durfte, verspüre ich schon immer eine tiefe Liebe zur Natur. "Wir sind so intelligent und hoch entwickelt, dass wir in der Lage sein sollten, der nächsten Generation einen besseren Ort zu hinterlassen".

Related:

Comments

Latest news

Düsseldorfer Rheinbad ab sofort mit Videoüberwachung
Nach Angaben der Polizei wurde der Jugendliche in Deutschland geboren und hat einen afrikanischen Migrationshintergrund. Gegenüber dem ZDF-"Morgenmagazin" betonte Geisel: "Bisher sind uns Probleme dieser Art nur beim Rheinbad bekannt".

Berichte aus Südkorea: Nordkorea feuert erneut Raketen ab
Die jährlichen Militärmanöver der beiden Verbündeten sorgen in Nordkorea regelmäßig für wütende Reaktionen. Erst am vergangenen Donnerstag hatte das nordkoreanische Militär zwei Kurzstreckenraketen getestet.

Frankfurt: Achtjähriger vor Zug gestoßen und getötet - Seehofer kündigt Statement an | Politik
Diese wird den Schweizerischen Bestimmungen zufolge Ausländern gewährt, die sich fünf oder zehn Jahre in dem Alpenstaat aufhalten. Nach der tödlichen Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof geht die Suche der Ermittler nach dem Motiv des Tatverdächtigen weiter.

Vegane Buletten: Beyond Meat steigert Umsatz um 287 Prozent
Die Euphorie um vegane Burger von Beyond Meat hält an - der Umsatz der Firma explodierte zuletzt regelrecht. Beyond Meat stellt Fleischalternativen auf pflanzlicher Basis her - ohne jegliche tierische Zutaten.

Tot im Koffer: Influencerin (24) aus Eifersucht ermordet?
Auf Instagram hielt die schöne Influencerin ihre rund 84.000 Fans regelmäßig mit Fotos über sich auf dem Laufenden. Ekaterina arbeitete bereits als angehende Ärztin und spezialisierte sich an einer Universität auf Dermatologie.

Other news