Hektar gelöscht: Erste Erfolge im Kampf gegen Waldbrände in Sibirien

Hektar gelöscht: Erste Erfolge im Kampf gegen Waldbrände in Sibirien

Ein Waldbrand in der Region Krasnojarsk in Sibirien. Die ersten beiden Transportmaschinen vom Typ Iljuschin Il-76 seien mit 42 Tonnen Wasser an Bord in Krasnojarsk gelandet, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau heute mit.

Insgesamt sollen nunmehr je zehn Maschinen vom Typ Il-76 und MI-8-Hubschrauber eingesetzt werden. Zudem soll die Armee die Feuerwehrleute vor Ort unterstützen. Nun hat Moskau Löschflugzeuge des Militärs zur Verstärkung geschickt - viel zu spät, beklagen die Bewohner und auch der Katastrophenschutz. Nun hilft auch das Militär bei den Löscharbeiten.

In der Nacht auf Donnerstag hatte sogar US-Präsident Donald Trump in einem Telefonat mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin Hilfe angeboten. Putin lehnte dankend ab.

Putin schlug Trumps Hilfsangebot aus.

Umweltschützer warnen: Die Nähe zur Arktis mache den Brand noch gefährlicher - für Russland und für das weltweite Klima.

Über drei Millionen Hektar haben die Flammen schon vernichtet - eine Fläche so groß wie Belgien.

Nach Angaben der russischen Forstverwaltung sind mittlerweile rund drei Millionen Hektar Wald in der auch für das Weltklima wichtigen Taiga vernichtet worden. Das ist mehr als die Größe Brandenburgs. Dabei werden sie auch vom russischen Militär unterstützt.

Die 325.000-Einwohner-Stadt Tschita nahe der Grenze zur Mongolei ist großteils in dichten Rauch gehüllt.

Auch das Zentrum von Ulan-Ude, Hauptstadt der Teilrepublik Burjatien im südöstlichen Sibirien, ist von gesundheitsschädlichem Rauch durchzogen. Das Nachrichtenportal "The Siberian Times" berichtete, dass junge Bären in einem abgelegenen Dorf in Jakutien im Nordosten Russlands mehrere Hunde getötet hätten, die an Ketten lagen.

Die Menschen leiden unter den Auswirkungen der Brände. Viele kleinere Wildtiere hingegen sind durch die Rauchmassen in den Wäldern erstickt.

Bereits seit Monaten kommt Sibirien nicht zur Ruhe.

In Russland kommt es immer zu folgenreichen Wald- und Steppenbränden. Im Juni gab es dort eine Rekordhitze. Zuletzt kämpften wiederum zahlreiche Regionen nach langen Regenfällen mit einem Jahrhunderthochwasser, bei dem Dutzende Menschen starben.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Saudi-Arabien: Bald dürfen Frauen ins Ausland - ohne Männer zu fragen
Das ist ein symbolträchtiger Schritt, denn Saudi-Arabien war das einzige Land der Welt, in dem Frauen nicht selbst fahren durften. Dieses Vormundschaftssystem sorgt dafür, dass Frauen ihr Leben lang den rechtlichen Status einer Minderjährigen behalten.

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Other news