Damm im Norden Englands droht zu brechen

APA  dpa

Nach tagelangen heftigen Regenfällen hat die Polizei den nordenglischen Ort Whaley Bridge jetzt evakuiert. Um den Dammbruch zu verhindern, wurde in der Nacht auf Freitag ein Hubschrauber angefordert.

"Ich habe so etwas noch nicht gesehen", sagte eine Anwohnerin dem Sender BBC. Zuvor schon waren mehrere Tausend Menschen aus Whaley Bridge in Sicherheit gebracht worden.

Die bangen Blicke in der Kleinstadt südöstlich von Manchester richten sich aber nicht nur auf den beschädigten Damm, sondern auch auf den Himmel: Meteorologen schlossen weiteren Regen - und somit ein mögliches Ansteigen der Wassermassen - nicht aus.

Die stellvertretende Polizeichefin der Region, Rachel Swann, wollte sich nicht zu den Erfolgsaussichten des Helikopter-Einsatzes der Royal Air Force äußern. "Derzeit ist die Zukunft des Damms ungewiss", sagte sie, "daher möchte ich die Menschen an die Gefahr erinnern, die ihnen droht, sollte der Damm brechen".

Ein Vertreter der Flussbehörde sagte, man könne erst "frühestens nach 24 Stunden" sagen, ob ein Dammbruch ausgeschlossen werden könne. Experten befürchteten, dass ein beschädigter Überlauf endgültig einbrechen und "massive Überflutungen" auslösen könne. Die Feuerwehr versucht, mit Hochleistungspumpen den Pegel des Stausees zu senken - dieser soll etwa 1,3 Millionen Tonnen Wasser enthalten. Die Polizei warnt: Es bestehe Lebensgefahr. Die Menschen sollten der Gegend fernbleiben. Sie sollten ihre Haustiere und auch Medikamente mitnehmen. Die meisten der rund 6500 Einwohner von Whaley Bridge seien in Notunterkünften oder bei Verwandten und Freunden untergekommen, hieß es. Teile des Ortes seien "wie eine Geisterstadt", berichtet ein Einheimischer der BBC. "Das ist hier ziemlich verlassen". Einwohner gingen davon aus, dass im Falle eines Dammbruchs ihr Ort weitgehend zerstört werden würde.

Auf Bildern, die von Hubschraubern aus aufgenommen worden waren, war eine starke Beschädigung des Staudamms an einer Stelle zu erkennen.

Julie Sharman von der zuständigen Binnenwasser-Verwaltung erklärt laut Deutscher Presse-Agentur (dpa), es müsse die Struktur des Bauwerks aus dem 19. Jahrhundert gestützt und der Wasserstand verringert werden, um Druck von der Mauer des Toddbrook Reservoirs zu nehmen. Kem Mehmet von der Polizei in Derbyshire betonte, dass es Pläne für jedes Szenario gebe - auch für den Fall des Dammbruchs.

Von dem Dauerregen war auch die Umgebung betroffen. Zudem wurde in der Nähe der Stadt ein Pfadfinderlager mit 4500 Teilnehmern aus 23 Ländern abgebrochen.

Related:

Comments

Latest news

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Stefan Pinnow moderiert nicht mehr "Hier und Heute"
Bekannt wurde er unter anderem durch die Moderation des "Disney Club" in den Neunzigern zusammen mit Ralf Bauer und Antje Pieper. Mit Stefan Pinnow sind viele Fernsehzuschauer aufgewachsen und haben teilweise ihren Alltag zu seinen Moderationen bestritten.

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news