Netto ruft Cabanossi zurück: Ware nicht mehr verzehren

Netto muss aktuell eine Cabanossi aus seinem Sortiment zurückrufen

Das Produkt wurde in Filialen von Netto Marken-Discount verkauft. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass rote Kunststoffteile in der Wurst als Fremdkörper enthalten sind, teilte Metten am Donnerstag mit.

Die Netto-Kunden werden dazu aufgerufen, die Wurst "Hofmaier Cabanossi gebrüht, geräuchert" nicht zu konsumieren. "Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben", heißt es.

Auf Grund des vorsorglichen Verbraucherschutzes ruft der Marken-Discounter Netto aktuell eine Wurst aus seinem Sortiment zurück.

Betroffen sind demnach 300-Gramm-Packungen des Artikels "Cabanossi gebrüht, geräuchert" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.08.19 und der Chargennummer MET 1580409. Die Verpackungen tragen das Unternehmenslogo "Metten" und die Veterinärkontrollnummer DE EV 356 E.

Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten, Chargennummern oder andere "Hofmaier"-Produkte sind nicht betroffen". Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice der Metten Fleischwaren GmbH & Co. KG noch der Netto Marken-Discount machen regionale Einschränkunen, weswegen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von einer bundesweiten Betroffenheit auszugehen ist.

Related:

Comments

Latest news

Indien erkennt Sonderstatus von Kaschmir ab - Neue Eskalation befürchtet
Die Regierung des Nachbarlands Pakistan erklärte, Indien verstoße mit seinem Vorhaben gegen Resolutionen der Vereinten Nationen. Die Situation habe sich verschlechtert, was auf "neue aggressive Aktionen der indischen Besatzungstruppen" zurückzuführen sei.

Mit 94 Jahren: Dokumentarfilmer D.A. Pennebaker gestorben
Er starb im Alter von 94 Jahren am Donnerstag in seinem Haus auf Long Island, wie US-Medien berichteten. Pennebaker gilt als Mitbegründer und Pionier des "Direct Cinema", welches in den 60er-Jahren entstand.

Amazon lässt Alexa-Mitschnitte im Homeoffice auswerten - Wirtschaft
Auch Apple will die Auswertung von Aufzeichnungen seines Assistenten "Siri" aufgrund von Datenschutzbedenken vorerst aussetzen . Amazon lässt Menschen Sprachbefehle an Alexa abtippen, die von dem digitalen Assistenten nicht oder falsch verstanden wurden.

Iran setzt erneut ausländisches Schiff im Persischen Golf fest
Iran wirft Großbritannien deswegen "Piraterie" vor und sieht in der Beschlagnahme einen Verstoß gegen das Atomabkommen. An Bord befinden sich laut einem Bericht des iranischen Staats-TV 700.000 Liter Öl und sieben Besatzungsmitglieder.

Stellvertreter von Pol Pot:Chefideologe der Roten Khmer gestorben
Sie trieben die Stadtbevölkerung aufs Land, schafften Geld und Schulen ab und zwangen alle Menschen auf die Felder. Während ihres vierjährigen Terrorregimes wollten sie eine maoistische Bauerngesellschaft verwirklichen.

Other news