Heidi Klum & Tom Kaulitz: Zweite Hochzeit in Deutschland?

The supermodel 46 and the Tokio Hotel guitarist 29 first sparked dating rumors after they were spotted kissing on set while she was filming America’s Got Talent

Dieses Mal kommen Heidi Klum (46) und Tom Kaulitz (29) nicht ungeschoren davon!

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Teurer Badespaß - hierfür müssen sie Strafe zahlen. Diese soll demnach im kleinen Kreis im Grandhotel Schloss Bensberg stattfinden, wo einst auch Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden den Bund der (in ihrem Fall recht kurzen) Ehe eingegangen waren. Die italienische Polizei erwischte das frisch angetraute Ehepaar nämlich beim illegalen Baden in der blauen Grotte.

Gestern gegen 17:30 Uhr ist Heidi Klum mit einigen Freuden, es waren so zwanzig Leute, zur blauen Grotte gefahren. Die Gefahr darin zu ertrinken, sei zu hoch, da das Eingangsloch zur Höhle gerade mal eineinhalb Meter hoch ist. Heidi und Tom nennen sich offiziell Frau und Herr Kaulitz. Mit Booten hineinzufahren ist zwar erlaubt, doch ein Bad kann schnell lebensgefährlich werden. Doch dann passiert laut Informationen des italienischen Jorunalisten Mariano Della Corte folgendes: "Die Polizei hat sie nicht innen erwischt, sondern als sie aus der Höhle rausgekommen ist, weil Heidi komplett nass war". Sie postete damals sogar ein Video von ihr und Tom im blauen Wasser. Dafür haben sie sich einen ganz besonderen Ort ausgesucht: die Jacht Christina O. Darüber schreibt das Magazin "People" am Montag. Schon in den Siebzigerjahren waren die Behörden in Capri dazu übergegangen, Tausenden Touristen, die jedes Jahr dort auflaufen, den Sprung ins Wasser zu untersagen.

Nachdem die Behörden die Wildbader am Eingang der Grotte in Empfang genommen und ein Protokoll verfasst haben sollen, drohe im weiteren Nachgang noch ein Bußgeld von 6.000 Euro, heißt es darin.

Related:

Comments

Latest news

London: Kind stürzt aus zehntem Stock der Tate Modern - Teenager festgenommen
Weitere Zeugen sagten der Polizei , dass er während der Festnahme, "die Sozialdienste" für seine Tat verantwortlich gemacht habe. August, 9.07 Uhr: Der Junge hat den Sturz aus dem zehnten Stock schwer verletzt überlebt. Ärzte kämpften um sein Leben.

China-Reise: Bundestag interveniert beim Botschafter | Politik
Dabei setzte sie sich besonders für verfolgte Minderheiten in China ein, etwa die muslimischen Uiguren in der Provinz Xinjiang. Die chinesische Seite werde gebeten, "diese selbstbestimmte Angelegenheit des Bundestags zu akzeptieren".

Großbritannien nimmt an US-Mission im Persischen Golf teil
Ganz tatenlos will sie der zunehmenden Gefährdung der Handelsschiffe in der Straße von Hormus aber dann doch nicht zuschauen. Anfang Juli beschlagnahmte die britische Marine vor Gibraltar den mit iranischem Erdöl beladenen Tanker "Grace 1".

Alle "Tiger" müssen am Boden bleiben - Bundeswehr verhängt Flugstopp für Hubschrauber
Außerdem waren die Maschinen laut Rüstungsbericht des Verteidigungsministeriums mit mehrjähriger Verspätung ausgeliefert worden. Betroffen sind die Hubschrauber im Hubschrauberregiment 36 in Fritzlar und im Ausbildungszentrum im französischen Le Luc.

Anhaltende Proteste: "Hongkong erlebt die schlimmste Situation seit 1997"
China warnte zudem amerikanische Politiker angesichts der anhaltenden Unruhen in Hongkong vor einer Einmischung. Die Volksrepublik werde auf alle Maßnahmen entschlossen reagieren, die der Souveränität des Landes schadeten.

Other news