Hier streckt Prinzessin Charlotte allen die Zunge heraus

Catherine und William hatten ihren Spaß mit dem XXL-Kochlöffel

Einfach witzig, einfach Charlotte.

Bei einem Auftritt am Rand einer Segelregatta sorgte die kleine Prinzessin für den spaßigsten Moment des Tages.

Prinz George, 6, und Prinzessin Charlotte, 4, begleiteten ihre Eltern Prinz William, 37, und Herzogin Catherine, 37, zur King's Cup Regatta in Cowes, England.

Kate bedeutete ihrer Tochter, den wartenden Zuschauern und der Presse zuzuwinken, doch die Prinzessin zeigte sich von ihrer frechen Seite. So auch neulich bei einer Charity-Regatta, die sie mit ihren Eltern und Brüderchen George besuchte. Charlotte wirkte ob der Tatsache, dass ihr Zungenzeigen nicht unbemerkt geblieben ist, ein wenig peinlich berührt. Die Vierjährige hatte zuvor schon öfters bewiesen, dass sie jede Menge kindlichen Humor parat hält. George wurde vor allem von seinem Opa umsorgt und dabei wurde mal wieder deutlich, wie ähnlich die beiden aussehen. Gewonnen haben letztlich alle, schließlich war die Teilnahme an der Regatta ja für einen guten Zweck.

Related:

Comments

Latest news

Sitzfläche kann einreißen: Aldi ruft Rollatoren zurück
Bei dem nun zurückgerufenen Modell sieht die Sitzfläche wie ein Tablett aus - wer darauf Platz nimmt, dem könnte Gefahr drohen. Dort werde der Kaufpreis für das Produkt selbstverständlich zurückerstattet.

Nachrichten aus Bayern Osram-Aktie stürzt nach Nein zu US-Übernahmeangebot ab
Schon zuvor war die Reaktion der Osram-Aktionäre auf das öffentliche Übernahmeangebot von Bain Capital und Carlyle verhalten. Außerdem hatte die Allianz-Tochter dem Osram-Management zu wenig Vertrauen ins eigene Unternehmen vorgeworfen.

Sarah Lombardi: Krasse Ansage an Ex Pietro Lombardi!
Ganz im Gegensatz zu seiner Ex Sara Lombardi, die via Instagram nun ihre Verlobung verkündet hat. Dabei wünscht Sarah ihrem Verflossenen schnellstens das Glück an seine Seite zurück .

Uber fährt Milliardenverlust ein, Aktie bricht ein
Zudem kündigte Vorstandschef Logan Green an, dass auch der Verlust 2019 niedriger als zunächst erwartet ausfallen dürfte. Seit dem Uber-Börsengang wachsen die Zweifel, ob das Geschäftsmodell des Fahrdienstvermittlers langfristig Erfolg hat.

Debatte um Tönnies-Aussagen - Schauspieler Charles Huber tritt aus CDU aus
Die Diskussion über die umstrittene Äußerung von Clemens Tönnies zum Kinderreichtum in Afrika geht auch in Berlin weiter. Jetzt hat der Schauspieler mit senegalesischen Wurzeln seinen Austritt aus der Partei bekannt gegeben.

Other news