Das berühmte Abbey-Road-Foto der Beatles wird 50

Das berühmte Abbey-Road-Foto der Beatles wird 50

Die Abbey Road Studios liegen im wohlhabenden Londoner Bezirk Westminster im Nordwesten der Stadt.

Das Foto wurde am 8. August 1969 um 11.35 Uhr vom schottischen Fotografen Ian Macmillan aufgenommen. Und weil vier junge Männer vor 50 Jahren zu faul waren, nach Nepal zu fliegen, wird dieser Zebrastreifen eben auch heute noch abgöttisch verehrt. Dieser Artikel hält noch weitere Informationen und Anekdoten bereit. Der Fußgängerübergang selbst über die Abbey Road im Norden Londons ist zwar noch älter - seine Berühmtheit allerdings begann vor einem halben Jahrhundert mit einem Foto der Beatles, das später das Cover des Albums "Abbey Road" zierte.

Eine Beatles-Cover-Band stellte sogar eigens einen VW Käfer in die Straße, um die Szene von damals möglichst getreu zu kopieren. Die Fans versammelten sich neben den Abbey Road Studios in Großbritanniens Hauptstadt und ließen sich in der berühmten Pose ablichten - darunter waren nicht wenige mit Verkleidung.

Der Zebrastreifen, der über die Abbey Road führt, beliebtes Touristenziel und Foto-Motiv von jährlich Tausenden von Beatles Fans, ist als historische Stätte geschützt.

London Zahlreiche Beatles-Fans haben gestern in London das 50-jährige Jubiläum des legendären "Abbey Road"-Albumcovers der Band gefeiert". 17 Tracks sind es schließlich, die in Stereo 5.1.Surround und Dolby Atmos bearbeitet wurden Außerdem gibt es 23 bislang größtenteils unveröffentlichte Session- und Demo-Aufnahmen aus jener Zeit und jede Menge zusätzliches Material wie umfangreiche Booklets.

Mehr zur Jubiläums-Ausgabe von "Abbey Road" und den Beatles über die Links unten in der Infobox.

Related:

Comments

Latest news

Studie: Diese deutschen Regionen haben die schlechtesten Zukunftsaussichten
Während Deutschlands Metropolregionen boomen, drohen auf der anderen Seite zahlreiche Regionen den Anschluss zu verlieren. Dazu gehören sowohl ländlich geprägte und dünn besiedelte Regionen als auch dicht besiedelte, urbane Industriereviere.

Finanzen: SPD-Kandidaten fordern neue Schulden
Demnach steht zwar - wie seit 2014 jedes Jahr - die schwarze Null, Spielräume für Sonderwünsche hat der Haushalt aber nicht. Die Schuldenbremse im Grundgesetz ließe eine geringe Neuverschuldung in Höhe eines einstelligen Milliardenbetrags zu.

Pietro Lombardi: Schwester Sara Lombardi ist verlobt
Das beantwortet auch, wie Pietro über den großen Schritt seiner Schwester denkt - er hat sein Einverständnis längst gegeben. In dem Social-Media-Dienst teilte jene Sara ein Bild, das sie gemeinsam mit ihrem künftigen Gatten zeigt.

Eon will Innogy-Übernahme im September abschließen - Wirtschaft
Auch das operative Ergebnis sank wie erwartet und erreichte 1,3 Milliarden Euro - 16 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Die beiden Konzerne Eon und RWE haben einen umfangreichen Tausch ihrer Geschäftsfelder vereinbart.

Thyssenkrupp stellt Geschäfte auf Prüfstand - Prognose gesenkt
Das Aufzugsgeschäft war in den ersten neun Monaten mit einem stabilen Gewinn von 642 Millionen Euro ein Lichtblick im Konzern. Deutliche Rückgänge gab es auch im Komponentengeschäft, das unter der schwachen Automobilindustrie litt.

Other news