Schlager des Sommers: Florian Silbereisen musste Show unterbrechen

Aufgezeichnet wurde das Konzert mit zahlreichen Stars der Schlagerbranche bereits Mitte Juli am Wasserschloss Klaffenbach in Chemnitz - es regnete und gewitterte so heftig, dass die Show sogar unterbrochen werden musste.

Ordentlich nass geworden sein soll Florian Silbereisen (38) trotzdem - moderierte er doch bis zur Unterbrechung noch im Regen. Das war definitiv die aufregendste und nasseste Show meines Lebens!", erklärte der Moderator der "Bild"-Zeitung".

Aus Sicherheitsgründen wurden während der Sendung Bühne und Innenhof des Schlosses evakuiert. Erst nach eineinhalb Stunden konnten wir weitermachen. Dem Veranstalter zufolge hatte der überwiegende Teil des Publikums das Unwetter tatsächlich geduldig abgewartet. Mit dabei waren auch Musiker wie Stefanie Hertel, Thomas Anders, Oli P. und Jürgen Drews.

"Die Schlager des Sommers" wird am Samstag, den 10. August, um 20:15 Uhr im MDR und HR ausgestrahlt.

Helene Fischer und Florian Silbereisen haben im vergangenen Dezember ihre Trennung öffentlich gemacht - das war aber nicht freiwillig.

Related:

Comments

Latest news

Elke Hofmann: HSE-Moderatorin erlitt Schlaganfall mit 37 Jahren
Auch ihr Mann kam dazu, Hofmann berichtet: "Er war total entsetzt, weil meine linke Gesichtshälfte immer wieder runterhing". Deswegen sei sie in der Praxis aufgestanden, um zu gehen, doch die Jacke sei ihr ständig von der Schulter gerutscht.

Alain Delon liegt nach Schlaganfall in Schweizer Klinik
Eine umstrittene Ehrung, weil sich Delon öffentlich zu seiner Freundschaft zum Rechtsextremisten Jean-Marie Le Pen bekennt. Im Mai dieses Jahres wurde er beim Festival in Cannes mit der Goldenen Palme für sein Lebenswerk geehrt.

Studie: Diese deutschen Regionen haben die schlechtesten Zukunftsaussichten
Während Deutschlands Metropolregionen boomen, drohen auf der anderen Seite zahlreiche Regionen den Anschluss zu verlieren. Dazu gehören sowohl ländlich geprägte und dünn besiedelte Regionen als auch dicht besiedelte, urbane Industriereviere.

Finanzen: SPD-Kandidaten fordern neue Schulden
Demnach steht zwar - wie seit 2014 jedes Jahr - die schwarze Null, Spielräume für Sonderwünsche hat der Haushalt aber nicht. Die Schuldenbremse im Grundgesetz ließe eine geringe Neuverschuldung in Höhe eines einstelligen Milliardenbetrags zu.

NRW: Thyssenkrupp stellt schwache Geschäfte auf den Prüfstand
Dieses schnitt im dritten Quartal besonders schwach ab und leidet unter Überkapazitäten, Preisdruck und hohen Rohstoffkosten. Zum Geschäft mit Federn und Stabilisatoren gehören Standorte in Hagen und Olpe mit mehreren Hundert Beschäftigten.

Other news