Hongkongs Flughafen streicht alle Abflüge wegen Protesten

Proteste in Hongkong

Tausende Demonstranten versammelten sich am Montag in der Abflug- und Ankunftshalle des Flughafens, um gegen die Regierung und die Polizeigewalt bei vorangegangenen Protesten in der Stadt zu protestieren. Betroffen waren Lufthansa-Verbindungen von München und Frankfurt sowie der Swiss nach Zürich, wie ein Konzernsprecher mitteilte.

Aufgrund der anhaltenden Proteste hat der Flughafen Hongkong vorerst seinen Betrieb eingestellt. Dort stünden derzeit zwei Lufthansa-Langstrecken-Jets. Den betroffenen Passagieren bietet das Unternehmen kostenfrei Umbuchungen an. Das Einchecken für Abflüge sei ausgesetzt worden, nur bereits eingecheckte Flüge würden noch durchgeführt, hieß es in einer Mitteilung.

Die überwiegend schwarz gekleideten Aktivisten skandierten Parolen und zeigten Bilder von Polizisten, die mit Schlagstöcken und Tränengas gegen die Demonstranten vorgegangen waren.

Laut Polizei hätten die Demonstranten Brandsätze und Steine geworfen, ein Beamter wurde verletzt.

Chinas Regierung mahnt energisch, die Ordnung in der Sonderverwaltungszone wieder herzustellen und die Gewalt zu beenden. Yang Gang, der Sprecher der für Hongkong zuständigen Behörde, warf den gewaltbereiten Demonstranten am Montag "erste Anzeichen von Terrorismus" vor. "Radikale Demonstranten" hätten wiederholt Polizisten mit "äußerst gefährlichen Gegenständen" angegriffen, sagte er. Vor jedem Flug müsse nun zunächst eine Liste mit Besatzungsmitgliedern vorgelegt und genehmigt werden, berichtete die Hongkonger Zeitung "South China Morning Post".

Das Auswärtige Amt in Berlin riet Hongkong-Reisenden, Demonstrationen und Menschenansammlungen weiträumig zu meiden und den Anweisungen lokaler Sicherheitskräfte zu folgen. Die "Kriminellen" müssten so schnell wie möglich vor Gericht gebracht werden, sagte er weiter.

In der einstigen britischen Kronkolonie Hongkong kommt es seit zwei Monaten immer wieder zu großen Protesten und Ausschreitungen. Am Wochenende war es in der Finanzmetropole erneut zu heftigen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Auch in den U-Bahn-Stationen feuerten die Beamten mit Tränengas, unter den Demonstranten gab es mehrere Verletzte. Zuvor waren bereits drei Tage lang Sitzblockaden abgehalten worden, bei denen Demonstranten den Fluggästen die Beweggründe für die Proteste erläuterten. Ursprünglicher Auslöser war ein - später auf Eis gelegtes - Auslieferungsgesetz, das die Überstellung von Verdächtigen an Festland-China erlaubt hätte. Viele Demokratieaktivisten sahen darin eine Gefahr, dass sich so der stärker werdende Einfluss der Pekinger Regierung auf die Sonderverwaltungszone Hongkong manifestiere. Die Lufthansa hat wegen der anhaltenden Proteste am Flughafen mehrere Flüge in die Millionenmetropole gestrichen.

Related:

Comments

Latest news

Nach Aus für "Fußballtalk": Neue TV-Show für Jörg Wontorra
Dort spreche ich mit ihnen in intimer, entspannter Gesprächsatmosphäre über die aktuell brennenden Themen im Fußball. Schon da wurde aber angekündigt, dass man die Zusammenarbeit mit Jörg Wontorra in anderer Weise fortsetzen will.

"Two and a Half Men" vor Mega-Comeback?
Gibt Sheen Comeback bei "Two and a Half Men"? Bis zuletzt galten der Erfinder der Erfolgsserie und Sheen als zerstritten. In Staffel zwölf ließen die Macher der Serie schließlich auch Sheens Figur sterben, ohne ihn selbst zu casten.

Wladimir Putins unbequemes 20-jähriges Jubiläum - Politik
Dabei hatte er die Nato-Intervention im Jugoslawien-Krieg Mitte der 90er-Jahre ebenso im Visier wie die Nato-Osterweiterung 2004. Moskaus Lesart: Die Invasionen der USA im Irak 2003 und westlicher Länder in Libyen 2011 haben nur Chaos hinterlassen.

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

Other news