Blogplattform: Tumblr: Einst eine Milliarde wert, jetzt um 20 Millionen verkauft

Automattic übernimmt Tumblr

Dieser sah seine Rolle allerdings nicht in einem Weiterbetrieb von Tumblr und die Plattform passte auch schlicht nicht zum Konzept des Konzerns.

Die Blog-Plattform Tumblr bekommt einen neuen Besitzer. Wie das Unternehmen bekanntgab, wird Automattic die Plattform Tumblr für eine nicht genannte Summe mit rund 200 Beschäftigten übernehmen. Die damalige Yahoo-Chefin Marissa Mayer wollte dringend mehr junge Nutzer zu dem Web-Pionier lotsen und war deswegen bereit, etwa eine Milliarde Dollar für Tumblr hinzublättern.

Anders als die von Facebook für einen ähnlichen Betrag gekaufte Fotoplattform Instagram entwickelte sich Tumblr unter dem Dach von Yahoo allerdings nicht zu einer ähnlich spektakulären Erfolgsgeschichte. Yahoo kämpfte weiter mit sinkenden Werbeerlösen. Und auch für Yahoo insgesamt ging es bald bergab: Im Jahr 2017 wurde das Webgeschäft des Konzerns schließlich von Verizon übernommen, für rund 4,5 Milliarden Dollar. Und auch wenn die zuletzt gesunkenen Nutzerzahlen einen klaren Wertverlust mit sich brachten, ist der nun erfolgte Deal wohl trotzdem eher im Bereich eines wohlwollenden symbolischen Verkaufs zu verbuchen: Automattic soll weniger als 20 Millionen Dollar für Tumblr bezahlt haben. Das einstige Yahoo-Geschäft verzeichnet auch als Teil des Telekom-Konzerns rückläufige Werbeeinnahmen.

Zu Automattic gehört bereits unter anderem die auf lange Artikel fokussierte Website Longreads. "Es ist einfach nur Spaß". Die Tumblr-App war wegen freizügiger Inhalte und unzureichenden Schutzes Minderjähriger zeitweise aus Apples App Store geflogen.

Verizon will Tumblr seit Mai 2019 verkaufen, der einzige Bieter sei jedoch Pornhub des kanadischen Unternehmens Mindgeek gewesen.

Related:

Comments

Latest news

Zum Bundesliga-Auftakt: Kult-Kommentator gibt Comeback am Mikrofon
Für das Bundesliga-Eröffnungsspiel am Freitag (20.30 Uhr/DAZN und ARD) in München bietet der Internetsender eine Tonauswahl an. Doch zum diesjährigen Bundesliga-Auftakt kehrt Fritz von Thurn und Taxis auf den Kommentatoren-Platz zurück.

Plácido Domingo: Belästigung? Der Opern-Star steht am Pranger
Dass sich der Spanier gegenüber Frauen aufdringlich verhalte, sei in der Opernwelt seit Jahrzehnten ein offenes Geheimnis. Mehrere Frauen werfen dem weltberühmten Opernsänger und Dirigenten Plácido Domingo sexuelle Belästigung vor.

Disney denkt über einen Nachfolger zu Aladdin nach
Darauf festlegen will man sich bei Disney noch nicht, aber immerhin denkt man schon mal darüber nach . Die Zeichentrickfortsetzungen die es zum Klassiker von einst gab, gelten als äußerst umstritten.

China-kritische T-Shirts: Ärger für Versace und Coach
Seitdem gelten sie als halbautonome Territorien, die nach Ansicht vieler eine eigene, von China unabhängige Identität haben. Versace reagierte am Sonntag. "Ich liebe mein Mutterland und bewahre unerschütterlich Chinas Souveränität".

"Sommerhaus der Stars": DSDS-Star Menowin geht vor Senay auf die Knie
Nach mehreren abgebrochenen Spielen steigt Menowin Fröhlich mit seiner Frau aus dem "Sommerhaus der Stars" aus. Du hast mich vor dem Bösen bewahrt und mir immer gezeigt, dass du mich wirklich liebst.

Other news