Jan Ullrich: Heimliche Scheidung

Hat schwere Zeiten hinter sich Ex-Radsport-Profi Jan Ullrich

Noch ist der Ärger der vergangenen Jahre für Jan Ullrich nicht ganz ausgestanden: Wegen Körperverletzung laufen weiterhin Ermittlungen gegen den ehemaligen Spitzensportler. Der gefallene Radsport-Star machte in den vergangenen Monaten ausschließlich negativ auf sich aufmerksam. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt noch, weil er eine Prostituierte in einem Luxushotel gewürgt haben soll. Ein Verfahren in Hamburg wurde im Februar eingestellt (hier lesen).

Ullrich habe seine Finca auf Mallorca aufgegeben und sich in das beschauliche Örtchen Merdingen zurückgezogen, wo er Gaby in den 90er-Jahren kennenlernte. Ausgerechnet in einer Weinanbau-Gegend will er seine Alkoholprobleme demnach in den Griff bekommen. "Er hat sich gefangen", zitiert die Bunte eine Stammkundin des "Gasthof Keller". Und ein Mann weiß: "Jan ist auf einem guten Weg". Die Menschen lassen ihn in Ruhe. Oder er geht abends in den Supermarkt. Das Trennungsjahr ist abgelaufen, laut Bunte soll die Scheidung inzwischen durch sein. Sie lebt mit den Söhnen Max, 12, Benno, 8, und Toni, 6, in Bayern.

Related:

Comments

Latest news

Börse in Frankfurt: Erholungsversuch läuft ins Leere: Dax schließt im Minus
Fast die Hälfte davon würde im Automobilsektor erwirtschaftet, etwa mit Sensoren für Assistenzsysteme und selbstfahrende Autos. Die Osram-Aktie legte am Montag deutlich zu. "Wir werden nicht zulassen, dass unsere Standorte und Osram zerschlagen werden".

Bananen-Krise: Lieblingsobst der Deutschen in Gefahr
Die UN-Welternährungsorganisation FAO hatte 2016 erklärt, dass es bisher keine wirksamen Möglichkeiten der Ausrottung gebe. Denn das betroffene Herkunftsgebiet ist mit Abstand das bedeutendste für den europäischen und nordamerikanischen Markt.

Demonstranten legen Flughafen in Hongkong weitgehend lahm
Die US-Geheimdienste hätten ihn darüber informiert, "dass die chinesische Regierung Truppen an die Grenze zu Hongkong verlegt". Auch zeigten sie Bilder von Polizisten, die mit Schlagstöcken und Tränengas gegen die Demonstranten vorgegangen waren.

Zum Bundesliga-Auftakt: Kult-Kommentator gibt Comeback am Mikrofon
Für das Bundesliga-Eröffnungsspiel am Freitag (20.30 Uhr/DAZN und ARD) in München bietet der Internetsender eine Tonauswahl an. Doch zum diesjährigen Bundesliga-Auftakt kehrt Fritz von Thurn und Taxis auf den Kommentatoren-Platz zurück.

Mit 33 Jahren: DJ Arafat bei Motorradunfall gestorben!
Am Montag ist der Sänger von der Elfenbeinküste mit 33 Jahren bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. DJ Arafat hatte sich dem "Coupé-Decalé" aus seiner westafrikanischen Heimat verschrieben.

Other news