DFB-Pokal Auslosung: Eintracht auf St.Pauli

Sonntag 18. August 2019                     Glückslose oder Kracherpaarung?       LIVE Auslosung der 2. Runde im DFB-Pokal

Die Spiele der zweiten DFB-Pokalrunde sind ausgelost worden. Werder trifft im Weserstadion auf den Zweitligisten 1. FC Heidenheim und geht als klarer Favorit in die Partie.

Im vergangenen Jahr mussten sich die Wolfsburger im Achtelfinale in Leipzig geschlagen geben.

Das Westderby zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach steht im Mittelpunkt der zweiten Runde im DFB-Pokal. Eintracht Frankfurt muss auf St.Pauli ran, Darmstadt 98 empfängt im Zweitligaduell den Karlsruher SC. Titelverteidiger FC Bayern München ist beim Zweitligisten VfL Bochum zu Gast. Ob es diesmal für den BVB mit Ex-Gladbach-Coach Lucien Favre besser läuft?

Der Mittelfeldspieler wird mit dem FC Bayern bei seinem Jugendklub VfL Bochum vorstellig (29./30.10.).

Angesichts des Duells mit dem Zweitligisten war Goretzka sofort elektrisiert und fragte auf Twitter direkt nach der Auslosung in Richtung seines Ex-Klubs, wo er denn Eintrittskarten für das Duell bekommen könne. Regionalligisten zogen indes nicht das große Los. Aus der Bundesliga hatten in der ersten Runde nur der FSV Mainz 05 und der FC Augsburg das Weiterkommen nicht geschafft. Zu einem interessanten Duell - wenn auch auf Zweitliga-Niveau - kommt es beim Heimspiel des Hamburger SV gegen den VfB Stuttgart. Beide Clubs verbindet eine jahrelange Fanfreundschaft.

Related:

Comments

Latest news

US-Regierung verlängert Erlaubnis für Geschäfte mit Huawei - Startseite
Im Handelsstreit mit China haben die USA die geplanten Sanktionen gegen den Huawei-Konzern um weitere drei Monate verschoben. Dadurch durften US-Firmen (darunter auch Google/Android) wieder eingeschränkt Geschäfte mit Huawei machen.

Streit um iranischen Tanker: Gibraltar widersetzt sich den USA
Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hatte die Revolutionsgarden im April als ausländische Terrororganisation eingestuft. Die Grace 1 wurde inzwischen in Adrian Darya-1 umbenannt und soll unter iranischer Flagge fahren, wie Teheran mitteilte.

Mehrere Orte evakuiert: Waldbrände wüten auf Gran Canaria
Das Feuer im bergigen Zentrum der spanischen Ferieninsel hat seit Samstag fast 1500 Hektar Land zerstört. Ausser dem Aussichtspunkt wurde unter anderem ein nahe gelegenes Luxushotel sicherheitshalber evakuiert.

Grünes Licht für Übergangsregierung im Sudan
Ihm werden verschiedene Verbrechen zur Last gelegt, für die er sich von Montag an in einem Gerichtsverfahren verantworten soll. Massgeblichen Anteil an den Verhandlungen hatten auch das Nachbarland Äthiopien und die Afrikanische Union (AU).

Gericht: Deutschland muss Flüchtling zurückholen - Überregionales
Es war ein kleiner Erfolg für Seehofer, denn andere wichtige Abkommen in der Asylpolitik etwa mit Italien sind gescheitert. Vor gut einem Jahr hatte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ein Rücknahme-Abkommen mit Griechenland abgeschlossen.

Other news