Größtes Containerschiff der Welt legt in Bremerhaven an

Größtes Containerschiff der Welt legt in Bremerhaven an

Genf/Bremerhaven. Das nach Angaben seiner Reederei größte Containerschiff der Welt läuft nach seiner Jungfernfahrt aus Asien an diesem Montag Bremerhaven an. Das 400 Meter lange und 61,5 Meter breite Schiff wurde erst im Juli von einer Werft in Südkorea fertiggestellt und steuert auf seiner ersten Fahrt eine Reihe europäischer Häfen bis ins russische Königsberg an, bevor es nach China zurückkehrt.

Die "MSC Gülsün" der Schweizer Reederei Mediterranean Shipping Company (MSC) ist mit Konsumgütern bestückt. Auf dem Schiff ist auch Platz für rund 2000 Kühlcontainer. Bislang fassten die größten Containerschiffe rund 23.000 TEU.

Mit Blick auf die immer größer werdenden Containerschiffe ist in Europa allerdings eine Debatte entbrannt. Mehrere Verbände fordern von der EU einen Stopp des Trends, da für die Anpassung von Kaianlagen und Fahrrinnen hohe Investitionen nötig sind. Der Hafen von Bremerhaven ist auf einen Tiefgang von maximal 16,5 Metern ausgelegt. Sie befürchten, dass die Reeder und Werften schon bald eine Schiffsgeneration planen, die es auf 460 Meter Länge und 30.000 Container bringen könnte. Zehn Schwesterschiffe sollen bis 2020 folgen. Das Schiff habe dank eines neuen Designs des Bugs den Rumpfwiderstand verkleinert, der Luftwiderstand sei minimiert und es sei deshalb besonders energieeffizient. MSC ist mit 520 Schiffen und 70.000 Mitarbeitern in 155 Ländern eine der größten Reedereien der Welt.

Ein anderes Containerschiff der Reederei, die "MSC Zoe", hatte Anfang des Jahres bei einem Sturm in der Nordsee vor den niederländischen Wattenmeerinseln und Borkum mehr als 300 Container verloren. Ein Großteil der verlorenen Ladung wurde bis Mai geborgen.

Related:

Comments

Latest news

Unfall im Gotthard-Tunnel: A2 gesperrt
Bei einem Unfall im Gotthardstrassentunnel sind am Montagnachmittag kurz nach 13:45 Uhr mehrere Personen verletzt worden. Sie wurden mit den Rettungsdiensten beziehungsweise mit der Rega in ein ausserkantonales Spital gebracht.

"James Bond"-Auto für 6 Millionen verkauft"
Nun ist einer der drei Sportwagen-Exemplare aus den "007"-Streifen versteigert worden". Um Verfolger loszuwerden, stößt das Heck wahlweise Rauchbomben, Krähenfüße oder Öl aus.

Seenotrettung im Mittelmeer - Merkel für neue Mission
Bundeskanzlerin Angela Merkel plädiert für eine Wiederaufnahme der staatlich organisierten Seenotrettung von Migranten im Mittelmeer.

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news