Benjamin Boyce und Kate Merlan: "Sommerhaus der Stars"-Paar getrennt"

Willi Herren Sommerhaus der Stars

Bei den Challenges gerieten der Sänger und das Tattoo-Model immer wieder aneinander und als Zuschauer wurde man den Eindruck nicht los, dass die beiden eher gegen als miteinander arbeiten.

Die Teilnahme an der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" (dienstags, 20:15 Uhr) hat in der Vergangenheit bereits einige Promi-Paare auf eine harte Beziehungsprobe gestellt. Immer wieder kam es zu Streitereien.

Wie im Fall von Angelina Heger und Rocco Stark, Patricia Blanco und Nico Gollnick oder Nico Schwanz und Saskia Atzerodt verkündeten nun auch Benjamin und Kate ihre Trennung.

Kate meint: "Ich glaube, wir waren einfach viel zu unterschiedlich". Aber das passt einfach nicht.

Und Benjamin ergänzt: "Der Hauptgrund, warum wir uns getrennt haben, ist, dass wir komplett andere Visionen haben, wie eine Beziehung laufen soll. Ich merke einfach, dass die Zeit gekommen ist, dass ich nicht mehr glücklich bin und es Zeit ist, einfach loszulassen". "Da will ich nicht im Weg stehen", sagte der 50-Jährige jetzt. Für ihn seien Kinder allerdings keine Option gewesen.

Bereits im "Sommerhaus" habe Kate jeden Tag gemerkt, dass die Beziehung der beiden so keinen Sinn mehr habe.

Vor anderthalb Wochen erklärte die 31-Jährige gegenüber Promiflash, dass sie trotz der negativen Erfahrung in der portugiesischen Finca mit Benjamin zusammenbleiben wolle: "Es ist momentan ein bisschen schwierig, konkreter darüber zu sprechen, weil wir uns in manchen Punkten total uneinig sind".

Im RTL-Interview deutet Merlan zudem an, dass sich ihr Ex bereits wieder umschaue, was sie so kurz nach einer Beziehung nicht könne.

Ich bin gar nicht so, dass ich ganz schnell wieder etwas Neues suche, das kann ich auch nicht. War da also vielleicht sogar eine andere Frau im Spiel? Benjamin sagt nur, dass er Kate nicht betrogen habe.

Related:

Comments

Latest news

Richard Gere: Salvini ist "Baby Trump"
Dennoch würde er ihn gerne persönlich treffen. "Ich bin sicher, er ist nicht so, wie er sich in der Öffentlichkeit gibt". Am Sonntag war die Lage auf dem Schiff nach zweieinhalb Wochen auf See kurzzeitig eskaliert.

Musik - Wacken - Wacken-Festival will mit neuem Partner wachsen - Kultur
Wie der Veranstalter in einer offiziellen Pressemitteilung verkündet, steigt ein amerikanischer Investor in das Mega-Festival ein. "Wir sind kein Volksfest" erklärte Wacken Gründer Holger Hübner noch vor zwei Wochen im MOPO-Interview .

DFB-Pokal Auslosung: Eintracht auf St.Pauli
Zu einem interessanten Duell - wenn auch auf Zweitliga-Niveau - kommt es beim Heimspiel des Hamburger SV gegen den VfB Stuttgart. Das Westderby zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach steht im Mittelpunkt der zweiten Runde im DFB-Pokal.

Größtes Containerschiff der Welt legt in Bremerhaven an
Die " MSC Gülsün " der Schweizer Reederei Mediterranean Shipping Company (MSC) ist mit Konsumgütern bestückt. Mit Blick auf die immer größer werdenden Containerschiffe ist in Europa allerdings eine Debatte entbrannt.

Geschichte - Orban und Merkel bei Festakt zur Massenflucht
Ungarn gehört zu den EU-Ländern, die gerade in der Migrationsfrage ihre nationale Interessen bisher unnachgiebig verteidigen. Bundeskanzlerin Merkel hat den Ungarn für die Unterstützung bei der Öffnung der Grenzen 1989 gedankt.

Other news