"Sehr überzeugende Argumente": Apple-Chef besorgt über Wettbewerbsnachteil durch US-Zölle

Trump ist zuversichtlich dass Apple Boss Cook investieren wird

Am vergangenen Freitag traff sich Apple-CEO Tim Cook einmal mehr mit US-Präsident Donald Trump.

US-Präsident Donald Trump hat angedeutet, dass der Wettbewerb zwischen Apple und Samsung Electronics nicht fair sei. Dabei machte Cook gegenüber dem Präsidenten eine interessante Aussage. Doch jetzt scheint ausgerechnet dem auch schon mehrfach für seine Arbeitsplatzverlagerungen nach Asien kritisierten Apple-Chef Tim Cook in der Sache zumindest ein kleiner Durchbruch gelungen zu sein.

Cook habe gemeint, dass Samsung Apples größter Konkurrent sei und dass Samsung keine Zölle zahle, da es in Südkorea ansässig sei.

Apple produziert die meisten Produkte und Geräte, einschließlich der Smartphones, in China. Dies hat Trump zum Nachdenken gebracht, aber ob es zum wirklichen Umdenken kommen wird, muss sich erst noch zeigen. Das Vorgänger-Modell des neuen Mac Pro war noch in Texas montiert worden. Allerdings könnte die späte Einführung dann das Weihnachtsgeschäft für Apple sowie weitere Unternehmen leicht negativ beeinflussen.

Nach den aktuellen Plänen soll am 1. September 2019 ein Strafzoll von 10 Prozent auf den Import chinesischer Produkte im Wert von rund 300 Milliarden US-Dollar erhoben werden.

Related:

Comments

Latest news

Keanu Reeves (54) ist bei "Matrix 4" wieder dabei
Das Drehbuch soll derweil Lana Wachowski liefern, die ebenfalls die Regie übernehmen wird. Drehstart von " Matrix 4 " wird vermutlich Anfang 2020 sein.

Daniela Katzenberger: Tochter Sophia feiert 4. Geburtstag mit Königin Elsa
Zu ihrer Geburtstagsfeier kamen nicht nur viele von Sophias Freunden, sondern auch ein ganz besonderer Ehrengast. Doch der Tod von Opa Costa vor genau sieben Wochen ist auch an diesem Tag Thema bei der Familie.

Zu viel quantitatives Wachstum:Lufthansa-Chef kritisiert Luftfahrtbranche
Um auf dem Markt mithalten zu können, will die Lufthansa vor allem bei der Tochter Eurowings drastisch die Kosten senken. Die Luftverkehrssteuer sollte für Forschungsprojekte genutzt werden, die der Luftfahrt zugute kommen.

Amazon Echo Lautsprecher ab sofort mit Apple Music kompatibel
Entweder erfolgt also die Freigabe nach und nach, oder die Ankündigung greift der tatsächlichen Aktivierung vor. In der Folge wurde die Funktion dann auch Mitte Dezember in den USA freigeschaltet.

ZDF-Morgenmagazin: Streik beim WDR lässt Moma-Moderatoren im Dunkeln sitzen
Bereits im Juli waren Angestellte des WDR in den Streik getreten, um den Druck auf die Tarifverhandlungen zu erhöhen. Die Gewerkschaft Ver.di und der Deutsche Journalistenverband (DJV) hatten dazu aufgerufen.

Other news