Gravitationswellen-Forscher: "Pac-Man" im Weltraum: Schwarzes Loch frisst Neutronenstern

Bild zu Schwarzes Loch frisst Neutronenstern wie Pac-Man

Wie Golem in seinem Bericht schreibt, wurde am vergangenen Mittwoch sowohl am Virgo-Detektor in Italien als auch am Ligo-Observatorium in den USA ein Signal entdeckt, das so nach Ansicht der Wissenschaftler noch nie eingefangen werden konnte.

Bisher fehlte der Nachweis einer Begegnung eines Schwarzen Lochs mit einem Neutronenstern.

Pac-Man im All: Forscher berichten von einer erstmaligen Beobachtung, bei der ein Schwarzes Loch einen Neutronenstern verschluckt. Aufgrund der Beschaffenheit des Signals vermuten die Wissenschaftler, dass der Ausgangspunkt die Verschmelzung eines schwarzes Lochs mit einem Neutronenstern ist. In dem Videospiel Pac-Man frisst sich eine Figur durch ein Labyrinth und vertilgt Punkte. Das Ergebnis ist überraschend: Der Stern wird dabei nicht zerrissen - sondern im Ganzen verschluckt. So soll das Signal S190814bv auf einen gewaltigen kosmischen Event verweisen: Ein schwarzes Loch hat einen Neutronenstern geschluckt. Offiziell gilt das Ereignis allerdings noch als Kandidat für eine Neutronenstern-Verschmelzung mit einem Schwarzen Loch.

Die genauen Massen der beobachteten Objekte würden allerdings noch bestimmt. "Das wäre ein fantastischer Trostpreis".

Related:

Comments

Latest news

Kosovo: Parlament im Kosovo löst sich auf - Weg für Neuwahlen frei
Oktober stattfinden. 89 von den insgesamt 106 anwesenden Abgeordneten stimmten für die Auflösung des Parlaments. Als Grund dafür nannte er eine bevorstehende Befragung durch den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag.

ZDF zeigt Helene-Fischer-Konzert - da tanzt sie bereits mit neuem Freund
Allerdings ist die "Helene-Fischer-Show" wie schon in den vergangenen Jahren, keine Live-Sendung. Wer genau hinschaut, sieht dann am Samstagabend auch Thomas Seitel auf der Bühne.

Sky weitet HD-Angebot aus
Im Bundesliga Paket kommen mit Sky Sport Bundesliga 5 HD und Sky Sport Bundesliga 6 HD ebenfalls zwei weitere Sender in HD hinzu. Darüber hinaus startet der neue Sender Sky Cinema Special HD mit Pop-up-Programmierungen.

Mastercard: Datenleck wird zum Fall für die Aufsichtsbehörden
Mastercard betont noch einmal, dass das eigentliche Mastercard-Zahlungsnetzwerk nicht betroffen sein soll von dem Problem. Die geleakte Liste enthielt Name, Wohnort und E-Mail-Adressen der Nutzer, aber keine vollständigen Kreditkartennummern.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news