Youtube löscht 210 Kanäle zu Hongkong

Protestanten halten sich ein Auge

Google hat auf seiner Plattform Youtube 210 Kanäle gesperrt. Auf den Kanälen seien in koordinierter Art und Weise Videos hochgeladen worden, die irreführende Informationen über die Demokratiebewegung verbreitet hätten, erklärte der Mutterkonzern Google am Donnerstag. Indirekt wurde die chinesische Regierung als Urheber ausgemacht. Die Erkenntnisse würden sich decken mit Erklärungen der Onlinedienste Twitter und Facebook zu China.

Viele der Demonstranten sind noch Schüler. Zuvor hatten Twitter und Facebook ähnliche Schritte unternommen. Twitter sprach vom Versuch, "politische Zwietracht" in Hongkong zu säen. Zusätzlich sei ein Netzwerk aus rund 200 000 Accounts gesperrt worden, bevor es nennenswerte Aktivität entwickeln konnte. Mindestens einer der Seiten seien rund 15 500 Facebook-Profile gefolgt.

In Hongkong gibt es seit Wochen Massendemonstrationen für mehr Demokratie und gegen eine wachsende Einflussnahme Pekings. Die Metropole gehört seit dem Abzug der Briten 1997 wieder zu China. Als Sonderverwaltungszone sind der Stadt eigentlich noch bis 2047 umfangreiche Sonderrechte garantiert worden. Eine weitere Forderung der Demonstranten ist die unabhängige Untersuchung von Polizeigewalt bei Protesten. Sie brachte die Demonstranten mit "Terrorismus" in Verbindung und schickte Truppen an die Grenze. Die Sorge vor einem chinesischen Militäreinsatz wächst.

Related:

Comments

Latest news

USA: Walmart verklagt Tesla wegen Schaden in Millionenhöhe
Die Solaranlagen hätten die Feuer ausgelöst, bei denen es zu größeren Schäden gekommen sei, erklärte Walmart gestern. Dies geht aus Gerichtsunterlagen hervor, die am Dienstag beim New Yorker Oberlandesgericht eingereicht wurden.

Steht DSDS vor dem Aus? Dieter Bohlen meldet sich zu Wort!
Diese dementierte der Haupt-Juror nun. "Jetzt muss der Dieter über Instagram aber mal richtig den Leuten die Leviten lesen". Denn ganz böse Zungen behaupten, dass es nicht wirklich gut um das Show-Aushängeschild von RTL stehen würde.

Dominique Horwitz: "Tatort"-Star schwer verunglückt - Motorrad kollidiert mit Kleintransporter | Stars"
Neben der Schauspielerei macht er sich auch als Sänger einen Namen und veröffentlichte 2015 seinen Kriminalroman "Tod in Weimar ". Den Angaben zufolge hat die Weimarer Polizei zunächst nicht offiziell bestätigt, dass es sich bei dem Opfer um Horwitz handelt.

Nach über 40 Jahren! Aus für beliebte ZDF-Serie ist besiegelt
Ermittelt wird längst nicht nur in Bayern, sondern in Wismar, Stuttgart, Köln, Wien, Leipzig, jüngst auch in Hamburg und Potsdam. Nach 41 Jahren ist Schluss! Das ZDF hat das Ende der Produktion der Krimi-Serie " SOKO München " offiziell mitgeteilt.

Bayer verkauft Tiergesundheitsgeschäft für 7,6 Milliarden US-Dollar
Wie das Leverkusener Dax-Unternehmen am Dienstag mitteilte, geht die Sparte für 7,6 Milliarden Dollar (6,85 Mrd Euro) an Elanco. Die Sparte verkauft zum Beispiel Halsbänder zur Abwehr von Ungeziefer und Zecken-, Floh- und Entwurmungsmittel.

Other news