Mexikanischer Maler - Francisco Toledo gestorben

Der mexikanische Maler Francisco Toledo posiert im Jahr 2006 vor einem seiner Werke

Der aus Oaxaca stammende Toledo galt als bedeutendster zeitgenössischer Maler und Bildhauer seines Landes. Seine Werke sind geprägt von Tierbildern und mythologischen Figuren.

Wie seine Tochter Natalia am Donnerstagabend (Ortszeit) mitteilte, ist der Maler und Bildhauer nun im Alter von 79 Jahren gestorben. Er setzte sich künstlerisch auch mit der Gewalt in dem lateinamerikanischen Land auseinander.

Im Zentrum von Toledos Schaffens stand die zapotekische Kultur. So führte er in den frühen Nullerjahren einen Protest gegen die Eröffnung einer Fast-Food-Kette im Herzen von Oaxaca de Júarez an, der Hauptstadt von Oaxaca. Für sein soziales und politisches Engagement wurde Toledo im Jahr 2005 mit dem alternativen Nobelpreis (Right Livelihood Award) ausgezeichnet. Vor einigen Jahren schenkte Toledo seiner Heimat ein Museum: Das Institut für Grafische Kunst Oaxaca beherbergt mehr als 125 000 Objekte. Zu der Schenkung gehörten demnach zwei Häuser und eine Bibliothek mit Bildern, Videos und Tonbandaufnahmen. Staatspräsident Andrés Manuel López Obrador würdigte ihn als "großen Maler sowie herausragenden Kulturförderer". Dieser sei "ein authentischer Verteidiger der Natur, Gebräuche und Traditionen unseres Volkes" gewesen.

Related:

Comments

Latest news

Nationalmannschaft in Nordirland: Deutschland im TV, Stream, Live-Ticker und Aufstellungen
Das Team von Nationaltrainer Ronald Koeman musste im März eine schmerzhafte 2:3-Heimniederlage gegen die DFB-Auswahl hinnehmen. Die Niederländer wahren mit nun sechs Zählern aus drei Spielen ihre Chancen auf die EM-Teilnahme.

Britisches Unterhaus weist Johnson im Brexit-Streit in die Schranken ROUNDUP
Wie die EU im Falle eines ungeregelten Brexits Kontrollen an der irischen Grenze vermeiden will, ist nach wie vor unklar. Die Opposition um Labour-Chef Jeremy Corbyn will Neuwahlen erst zustimmen, wenn ein No-Deal endgültig vom Tisch ist.

Filmfestival Venedig - "Joker" gewinnt Goldenen Löwen für besten Film
Für die beste Regie wurde der Schwede Roy Andersson für sein Melodram "About Endlessness" geehrt. Die US-Filmakademie hatte Polanski wegen des Falles im vergangenen Jahr ausgeschlossen.

Erster Schultag: Prinzessin Charlotte kommt zur Schule
Dazu gehört ein dunkelblaues Kleid, eine farblich passende Jacke mit roten Applikationen und eine helle Bluse. Immer wieder entstehen Schnappschüsse, wie zuletzt ein Foto von Prinzessin Charlotte und Prinz George (6).

Tödliches Leiden: Mysteriöse Krankheit tötet Hunde in Norwegen
Zwar wurden an vier der toten Tiere Autopsien durchgeführt, doch die hätten noch keine endgültigen Ergebnisse geliefert. Beide Bakterienarten siedeln sich im Darm an, sorgen für Durchfall und können eine Darmschleimhautentzündung auslösen.

Other news