Rettungsschiff "Ocean Viking" nimmt weitere Migranten auf

Das Rettungsschiff "Ocean Viking" hat weitere Migranten auf dem Mittelmeer aufgenommen. Das teilten die Hilfsorganisationen Ärzte ohne Grenzen und SOS Méditerranée am Dienstag mit.

"Wenn die neue italienische Regierung mit Salvinis Politik den Menschen zeigen will, dass es keinen Salvini braucht, um Härte gegen Gerettete und Retter zu zeigen, dann haben Menschen wie er ihr politisches Ziel erreicht", sagte Sprecher Gorden Isler mit Bezug auf den ehemaligen Innenminister der rechten Lega, Matteo Salvini. Laut Helfern sei die Situation an Bord des Segelbootes ein Notfall gewesen. Eine Schwangere und ein einjähriges Kind seien unter den Geretteten. Eine Erlaubnis für eine Hafeneinfahrt in Italien oder Malta gibt es bisher nicht. Am Sonntag hatte die "Ocean Viking" vor der libyschen Küste bereits 50 Menschen in Seenot gerettet.

Auf dem Schiff befinden sich nun 80 Migranten. Welche Staaten die Menschen übernehmen, blieb unklar.

Das Boot wird von der deutschen Hilfsorganisation Sea-Eye betrieben. Die Menschen kommen nach Angaben der NGO aus Tunesien. Italien verwehrte dem Schiff tagelang die Einfahrt.

Über dieses Thema berichteten am 10. September 2019 tagesschau24 um 11:30 Uhr in den "Hundert Sekunden" und die tagesschau um 13:05 Uhr im ARD-Mittagsmagazin.

Related:

Comments

Latest news

Volkswagen präsentiert neues Logo
Das Logo wird künftig leuchten - am Fahrzeug, an den Standorten der Marke sowie bei den Händlern, so die Mitteilung weiter. Das neue Erscheinungsbild gilt sowohl für Volkswagen Pkw als auch Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Mexikanischer Maler - Francisco Toledo gestorben
Staatspräsident Andrés Manuel López Obrador würdigte ihn als "großen Maler sowie herausragenden Kulturförderer". Zu der Schenkung gehörten demnach zwei Häuser und eine Bibliothek mit Bildern, Videos und Tonbandaufnahmen.

Social Media: Facebook startet Partnersuche in den USA als Konkurrenz zu Tinder
Facebook schlägt dann potenzielle Flirtpartner vor - auf Grundlage seines Wissens über Interessen und Aktivitäten der Nutzer. Facebook-Freunde sind davon ausgenommen - außer man kennzeichnet sie im Dating-Profil als " heimlichen Schwarm ".

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Other news