Adele hat die Scheidung von Ehemann Simon Konecki eingereicht

Offiziell Adele hat die Scheidung von Simon eingereicht

Viel mehr ist allerdings nicht zu erfahren, denn Adele hat ihre Beziehung immer aus der Öffentlichkeit rausgehalten.

Die britische Sängerin Adele (31, "Hello") hat angeblich in Los Angeles die Scheidung von Simon Konecki (45) eingereicht. Ein Liebes-Comeback kommt für die Blondine wohl auch gar nicht infrage, denn: Adele hat nun die Scheidungspapiere ausgefüllt! Sohn Angelo ist inzwischen sechs Jahre alt. Einen offiziellen Satz ließen sie allerdings über ihre Anwälte verlauten, nämlich, dass sie "übereingekommen sind, ihren Sohn liebevoll und gemeinsam großzuziehen".

Insidern zufolge sei Simon an Geld nicht interessiert: "Er hat sein eigenes Geld".

Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dennoch: Adele hatte laut "Daily Mail" vor ihrer Hochzeit keinen Ehevertrag aufgesetzt.

Jetzt ist es amtlich: Adele und Simon Konecki lassen sich scheiden. Allerdings soll ihr Beziehungsende nicht der gemeinsamen Erziehung ihres Kindes im Weg stehen, wie ein Sprecher des Stimmtalents bereits bekannt gab. Ende April sorgte die Sängerin für einen Fan-Schock: Nach sieben gemeinsamen Jahren trennte sie sich plötzlich von ihrem Mann Simon Konecki.

Related:

Comments

Latest news

Giftschlangen und 45 weitere Reptilien in Wien sichergestellt
Daraufhin wurden Experten des Tiergartens Schönbrunn hinzugezogen, die die Öffnung des Koffers in ihren Räumlichkeiten übernahmen. September im Reiseverkehr am Flughafen Wien Schwechat im Dienst waren, noch länger in Erinnerung bleiben.

Daniel Johnston (†58) ist tot: Musiklegende stirbt nach Herzinfarkt
Er starb am Dienstag 58-jährig in Austin im US-Bundesstaat Texas nach einem Herzinfarkt, so der "Austin Chronicle". Doch richtig berühmt wurde Daniel Johnston nie - weder mit seiner Musik, noch mit seinen Comics und seiner Kunst.

Umweltschützer färben Wasser in Dresdner Springbrunnen grün ein
Dennoch meldeten Schweizer Medien , die Fachgruppe Umweltdelikte der Wasserschutzpolizei in Zürich habe Ermittlungen aufgenommen. Kurz nach 12 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei die Meldung ein, dass die Limmat grasgrün eingefärbt worden sei.

Inzwischen 50 Tote auf Bahamas nach Hurrikan "Dorian" - Schlaglichter
Katastrophenschutzchef Carl Smith erklärte, derzeit stünden noch rund 2500 Menschen auf den amtlichen Vermisstenlisten. Freeport, die grösste Stadt der Insel Grand Bahama, liegt nur etwa 90 Kilometer von der Küste Floridas entfernt.

Abschalteinrichtung bei Motoren:VW-Abgasskandal soll auch Diesel-6 betreffen
Draußen auf der Straße im Alltag sind die Werte dann höher, und die Angaben aus der Laborsituation werden deutlich überschritten. Wegen möglicher Verstöße bei der AdBlue-Einspritzung laufen derzeit Ermittlungen der EU-Kommission - gegen VW, Daimler und BMW.

Other news