Kaffee: Nicht mehr als 6 Tassen pro Tag

Wie viele Kaffee Tassen Sie trinken dürfen- und ab wann das Koffein schadet

Herzbelastend, magenreizend - solche Dinge sagt man über Kaffee eher nicht mehr. Viele benötigen das Koffein, um wach in den Tag zu starten.

Die gute Nachricht vorweg: Die Ergebnisse einiger Studien haben gezeigt, dass sich Kaffee positiv auf den Körper auswirken kann. Das stützt vorherige Studien, die darauf hinweisen, dass Kaffee sogar förderlich für die Gesundheit sein könnte.

Australische Forscher wollen nun eine Antwort darauf gefunden haben: Demnach sind weniger als sechs Tassen Filterkaffee pro Tag unbedenklich, zumindest wenn es um das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen geht, berichten sie im Fachblatt "The American Journal of Clinical Nutrition". Ganz überraschend kam das für die Studienleiterin offenbar nicht.

Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Studien zufolge werden in Deutschland 162 Liter Kaffee pro Person und Jahr getrunken.

Laut den Wissenschaftlern kann zu viel Koffein zu einem erhöhten Blutdruck führen.

Verlängert Kaffee sogar das Leben?

Die Daten waren der UK Biobank entnommen worden. Dabei handelt es sich um eine Langzeitstudie, die potentielle Entstehungen von Krankheiten innerhalb der britischen Bevölkerung (unter Berücksichtigung von Faktoren wie Genetik und äußeren Umwelteinflüssen) untersucht. Dieser gilt als einer der wichtigsten Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auch auf Menschen, die aufgrund von Genvariationen Koffein schneller verstoffwechseln, habe ein höherer Konsum schädliche Auswirkungen. Doch es gibt auch eine Grenze: Mehr als sechs Tassen pro Tag sollten es nicht sein, da ansonsten die Gefahr für Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 22 Prozent steigt. Nummer sechs sollte man sich dann aber lieber verkneifen.

Related:

Comments

Latest news

Angriff auf Zentrum der Ölindustrie ROUNDUP 3/Drohnenattacke in Saudi-Arabien
US-Außenminister Mike Pompeo forderte alle Nationen auf, die iranischen Angriffe "öffentlich und eindeutig" zu verurteilen. Das würde die von den USA verbreitete Version stützen, wonach der Iran für die Drohnenangriffe verantwortlich sein soll.

Angriff auf Ölanlagen: Saudi-Arabien spricht von iranischen Drohnen
Er forderte Saudi-Arabien zugleich auf, seine "Aggression" gegen den Jemen einzustellen und die Blockade des Landes zu beenden. Unter anderem riefen die Europäische Union, Russland und China zur Besonnenheit auf und warnten vor voreiligen Gegenmaßnahmen.

Deutscher Star-Designer: Luigi Colani ist gestorben
Im Laufe seines Lebens arbeitete er außer in Deutschland, Italien, Mexiko, den USA oder Russland auch in Japan oder China. Colani war bekannt für geschwungene, aerodynamische Formen - unter anderem das "Colani-Ei" in Lünen.

Mit Google Earth und Drohne: Vermisster nach 21 Jahren tot entdeckt
Barry Fay, der die unglaubliche Entdeckung machte, sagte einer Lokalzeitung, er habe nie etwas vom Ufer aus gesehen. Durch seine Aufmerksamkeit hat er das Auto eines seit 22 Jahren vermissten Mannes ausfindig gemacht.

Handel - Lidl: Salat-Mix wegen Salmonellen zurückgerufen
Andere Produkte von Alesto sind der Kundeninformation zufolge nicht vom Rückruf betroffen. Kunden, die sie bereits erworben haben, können sie in allen Lidl-Filialen zurückgeben.

Other news