Microsoft kauft Aktien für 40 Mrd. Dollar zurück

Der Softwarehersteller Mirosoft hat ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 40 Mrd. Dollar angekündigt. Zudem soll die Quartalsdividende um elf Prozent auf 51 Cent je Aktie steigen, teilte das Unternehmen gestern mit.

Es ist das dritte Mal, dass das Board des Konzerns ein Rückkaufprogramm dieser Größe genehmigt hat. Es sei auch möglich, das Programm zu kürzen. Microsoft zählt mit einem Börsenwert von über einer Billion Dollar zu den derzeit wertvollsten US-Konzernen und sitzt auf hohen Barreserven. Im zweiten Quartal 2019 wurden Aktien im Volumen von 4,6 Milliarden Dollar zurückgekauft.

Related:

Comments

Latest news

Lautstark gegen Rechts - Grönemeyer löst Debatte aus
Zielte seine Ansprache auf alle Positionen rechts der politischen Mitte? Grönemeyer äußert sich immer wieder politisch. September mit einem Antifa-Appell auf seinem Instagram-Account veröffentlicht hatte, sorgte bei einigen für Empörung.

Kein Zeitplan für Wiederzulassung von Boeing 737 Max
Wenn die Amerikaner für ein neues Flugzeug grünes Licht gäben, folgten die Europäer bei der Easa nämlich meist kurze Zeit später. Als Hauptursache der beiden Abstürze gelten Fehler einer Steuerungsautomatik, die per Software-Update behoben werden sollen.

Rotes Kreuz wieder aktiv in Afghanistan
In einer Erklärung der Taliban hieß es jetzt, alle Talibankämpfer sollten für die Sicherheit der Rotkreuzmitarbeiter Sorge tragen. Die aufständischen Taliban wollen Einsätze des Roten Kreuzes in Afghanistan wieder uneingeschränkt zulassen.

Ärger um NS-Frage: Höcke bricht Interview ab
Diesen hatte der Redakteur Aussagen von Höcke vorgelegt und sie gefragt: "Ist das aus ‚Mein Kampf' oder von Herrn Höcke? ". Man könne das Interview ja nochmal neu starten, Höcke wisse dann, zu welchen Fragen er sich äußern müsse.

Ric Ocasek tot: "The Cars"-Sänger leblos gefunden - Todesursache unklar | Stars"
Der Frontmann und Sänger der Band The Cars sei am Sonntag im Alter von 75 Jahren in New York gestorben, teilte die Polizei mit. Die Todesursache ist noch unklar, es gibt jedoch keine Hinweise auf ein Verbrechen.

Other news