Nadja Abd el Farrag: Große Sorge wo steckt sie nur?

Bereits monatelang ist es still um die Ex von Dieter Bohlen, zumindest via "Social Media".

Nachdem vor wenigen Monaten spekuliert wurde, dass Naddel Deutschland den Rücken zukehrt und für einen Neustart nach Mallorca auswandert, hatte sie sich selbst noch via Facebook zu diesen Gerüchten geäußert. Sie habe von ihrer Freundin Marion "Krümel" Pfaff das Angebot erhalten, in ihrem Club mehrfach in der Woche aufzutreten. Doch Nadja schaffte Klarheit und verkündete: "In den Medien steht, ich plane jetzt den Umzug nach Mallorca". Es gibt auch gar kein Angebot.

Naddel hatte also nie geplant, das Land zu verlassen.

Nadja Abd el Farrag steht ist aus den Sozialen Netzwerken verschwunden. "Was ist los mit dir?" Ihren Anhängern wird diese Stille langsam aber sicher zu viel. Naddel hat seither nichts mehr gepostet. Die Fans sind in Sorge um das TV-Gesicht, das in den vergangenen Jahren immer wieder mit Alkohol-Abstürzen und Schulden Schlagzeilen gemacht hatte. So kommentieren sie: "Hallo Nadja, ich würde mich freuen, Dich mal wieder zu sehen" sowie "Haaalooo.bist noch mal online? Oder wer weiß wo?" und "Hallo Nadja, ich würde mich freuen, dich mal wieder zu sehen", kommentieren zwei Fans. Aktuell sind ihre Fans wieder beunruhigt - allerdings nicht wegen Eskapaden, sondern weil sie sich schon so lange nicht mehr im Netz zu Wort gemeldet hat. Bleibt somit nur zu hoffen, dass bei der Power-Frau alles in Ordnung ist.

Related:

Comments

Latest news

Kanadas Premier Trudeau bittet um Entschuldigung für Make-Up
Jagmeet Singh von der Oppositionspartei New Democratic Party kritisierte Trudeaus Verhalten als "verstörend" und "beleidigend". Trudeau liegt rund einen Monat vor der Wahl derzeit nahezu gleichauf mit seinem wichtigsten Herausforderer Andrew Scheer.

Umweltschutz vor Welthandel: Österreich stemmt sich gegen EU-Mercosur-Abkommen
Das Handelsabkommen bedarf der Zustimmung des Europaparlaments und der nationalen Parlamente, bevor es in Kraft treten kann. 20 Jahre lang verhandeln die Europäische Union und die südamerikanischen Mercosur-Staaten über ein Freihandelsabkommen.

Abofalle: Falsche Handyrechnungen für 41.000 Mobilfunk-Kunden
Denn anders als bei ähnlichen Abrechnungen sind diese gar nicht strittig, es soll sich um einen Fehler handeln. Erst als sich Finanztest einschaltete, kam Bewegung in die Sache, wie das Magazin selbst schreibt.

Einige Wochen Drehpause bei "Großstadtrevier": Jan Fedder ist gestürzt!
Aufhören zu arbeiten könne er trotzdem nicht, denn "wenn ich nicht mehr drehen darf, dann falle ich tot um", sagte er einmal. Ihre Gabe ist nicht nur in ihrem Privatleben von Vorteil, sondern hilft ihnen auch, in ihrem Job zu glänzen.

Backstreet Boys: Sänger Nick Carter will Kontaktverbot für Bruder Aaron
Dazu setzte er die Hashtags #mentalhealth ("psychische Gesundheit"), #GunControlNow ("Waffenkontrolle jetzt") und #GunControl. In einem weiteren Tweet heißt es: "Pass auf dich auf, Nick Carter, wir sind fertig für dieses Leben".

Other news