Deutschland: Wieder zwei Schläge - Oktoberfest eröffnet

Auftakt zum Oktoberfest Die ersten Wiesnbesucher rennen nach dem Einlass zu den Festzelten

Die ersten Festzelte waren wegen Überfüllung schon vor dem Anstich geschlossen worden, Ordner ließen keine Gäste ohne Reservierung mehr ein. "Eine 18-Jährige Engländerin hatte vorher zuviel getrunken und dann eine Alkoholvergiftung erlitten", teilte die Aicher Ambulanz Union am Samstag mit.

Den ersten Abtransport von der Wiesn ins Krankenhaus verzeichnete der Sanitätsdienst wenige Minuten später: Eine Bedienung hatte einen Maßkrug ins Gesicht bekommen.

In den gut zwei Wiesnwochen sind in der Sanitätswache rund 600 Helfer und 50 Ärzte im Einsatz. Die kümmern sich nicht nur um Betrunkene, sondern auch um gesundheitliche Probleme wie Schnittverletzungen und Herz-Kreislaufbeschwerden. Zum größten Volksfest der Welt werden bis zum 6. Oktober rund sechs Millionen Menschen erwartet. Das Gelände ist auch dieses Jahr umzäunt, an den Eingängen wird stichprobenartig kontrolliert. Erneut gelte ein Verbot für größere Taschen und Rucksäcke.

Rund 600 Polizeibeamte und viele Hundert Ordner sollen an den 16 Festtagen für Sicherheit sorgen. Hinzu kommen Hunderte Ordner privater Dienste.

Vergangenes Jahr hatte vor allem ein tödlicher Streit um eine Frau das Oktoberfest überschattet. Doch weder sie noch die Festleitung streben neue Rekorde an.

Um Punkt 12.00 Uhr hat Oberbürgermeister Reiter das erste Fass Bier mit zwei Schlägen angezapft, Böllerschüsse verkündeten dazu den Start des größten Volksfests der Welt. Die Kosten für den Klimaausgleich habe er nicht auf die Gäste umgelegt.

Bei den Fahrgeschäften gibt es eine ganze Reihe Neuheiten, darunter ein 90 Meter hohes Kettenkarussell im Maibaum-Stil. Reiter ist in dieser Disziplin unter den Münchner Oberbürgermeistern Rekordhalter: Er schaffte das schon vier Mal, erstmals bei seiner zweiten Wiesn 2015. Bei der VR-Abenteuerbahn "Dr. Archibald" gehen sie auf eine Zeitreise. Im Südteil des Festgeländes lockt erneut die Oidn Wiesn mit historischen Karussells und traditioneller Blasmusik. Selbst auf dem Weg zum Festgelände können Besucher sich schnell noch umdekorieren und in Dirndl und Lederhose schlüpfen.

Kurz darauf traf der Festumzug der Münchner Oktoberfest-Wirte ein: Mit Brauereigespannen und festlich geschmückten Wagen fuhren die Großgastronomen ihrem mit Abstand umsatzstärksten Geschäft des Jahres entgegen.

Related:

Comments

Latest news

Forderung von Joe Biden: Trump soll brisantes Telefonat mit ukrainischem Präsidenten veröffentlichen
Im Kurzbotschaftendienst Twitter sprach Trump von einer Attacke der "radikal-linken Demokraten". "Schon wieder", erklärte sie. In dem Gasunternehmen soll es Fälle von Korruption gegeben haben, Hunter Biden wurden aber nie persönlich Vorwürfe gemacht.

SNB lässt Leitzins unverändert - Höherer Freibetrag für Banken
Die Zinsen bleiben gleich, obwohl die SNB eine Abschwächung der wirtschaftlichen Dynamik in der Schweiz beobachtet hat. Die Währungshüter begrüssen daher die Selbstregulierungsmassnahmen der Banken im Bereich der Renditeliegenschaften.

Deutsche Bank steigt bei Zinsportal Deposit Solutions ein
Generell ginge es der Deutschen Bank aber um die ‚künftig erwartete positive Wertentwicklung', an der man teilhaben wolle. Deposit Solutions betreibt unter anderem die Festgeld-Investmentplattform Savedo, die auch in der Schweiz tätig ist.

Mann schießt in Österreich von Balkon - Festnahme
Eine Befragung war Donnerstagabend nicht möglich, denn der 49-Jährige war stark betrunken und offensichtlich geistig verwirrt. Gegen den Südoststeirer wurde ein Waffenverbot ausgesprochen und er wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Commerzbank streicht Tausende Stellen und schließt Filialen
Auf der anderen Seite würde die Commerzbank mit einem Verkauf einen Innovationstreiber und eine stabile Ertragsquelle verlieren. Die M-Bank war für den Konzern immer eine Spielwiese, um digitale Neuerungen im Privatkundengeschäft auszuprobieren.

Other news