Laura und der Wendler planen schon Nachwuchs

Michael Wendler bei einem Auftritt

Die Rollenverteilung in der Beziehung des 47-jährigen Schlagerstars und der 19-jährigen Laura war bisher eher so aufgeteilt, dass der Musiker der große Star war. Auf die Frage einer Followerin, ob die beiden denn schon eine Familie planen, gab die Schülerin zu: "Ja, wir möchten in den nächsten Jahren eine Familie gründen".

Nanu? Vor ein paar Wochen klang das noch ein wenig anders. Die Influencerin hatte erst vor Kurzem auf ihrer Story auf Instagram für ein Haarprodukt geworben und soll die 'Einer liebt immer mehr'-Single ihres Traumprinzen mithilfe eines Kurzvideos auf ihrer Social Media-Plattform promotet haben, indem sie ihre Lippen synchron zum Text des Liedes bewegte. Dieser Schritt ist keine Überraschung, denn bei Michael Wendlers Fans kommt Laura sehr gut an.

Während es für Laura Müller das erste Kind wäre, hat Michael Wendler bereits einige Erfahrung in der Elternrolle.

Der Wendler hat schon eine Tochter aus der Ehe mit seiner Ex-Frau Claudia Norberg.

Related:

Comments

Latest news

Ölpreise steigen um rund 10 Prozent
Ein Angriff auf Ölanlagen in Saudi-Arabien am vergangenen Wochenende bleibt das beherrschende Thema am Ölmarkt. Selbst die USA seien dazu trotz ihrer in den vergangenen Jahren stark gestiegenen Ölförderung nicht im Stande.

Trumps unangebrachtes Versprechen: Whistleblower versetzt Washington in Aufregung
Mike Quigley, ein weiteres demokratisches Ausschussmitglied, warf US-Justizminister William Barr vor, Trump beschützen zu wollen. Ein Telefongespräch von US-Präsident Donald Trump mit einem ausländischen Führer alarmierte die US-Geheimdienste.

Migration: "Ocean Viking" nimmt weitere Bootsflüchtlinge an Bord
Diese Frage solle auch bei einem EU-Innenministertreffen kommenden Montag in Malta thematisiert werden, hieß es. Am Donnerstag trifft Lamorgese sich in Rom mit dem spanischen Innenminister Fernando Grande-Marlaska Gomez.

Telekom krallt sich EM-Rechte
Wie die " Frankfurter Allgemeine Zeitung " berichtet, habe sich der Konzern die Liverechte für das Turnier gesichert. Den Großteil der Spiele könnte die Telekom auch auf seiner kostenpflichtigen Plattform Magenta TV zeigen.

Gläubiger machen Weg für Gerry-Weber-Sanierung frei
Die Altaktionäre, die nach dem Insolvenzplan - wie bei Pleiten üblich - leer ausgehen sollen, lehnten dies dagegen ab. Das Gericht kann ihre fehlende Zustimmung aber aufheben und ersetzen.

Other news