Paris Hilton: Die Hotelerbin trauert um ihren Großvater Barron (†91)

Paris Hilton hatte nach eigenen Angaben ein enges Verhältnis zu ihrem Großvater

Trauer bei Paris Hilton (38): Ihr Großvater ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Weitere Aufnahmen zeigen Barron Hilton in verschiedenen Lebensphasen, mal mit seiner bereits erwachsenen Enkelin Paris an der Seite, mal alleine als junger Mann. "Er war eine Legende, ein Visionär, brilliant, gutaussehend, freundlich und führte ein Leben voller Erfolge und Abenteuer".

Schon seit ihrer Kindheit habe sie zu ihm aufgesehen. Paris wollte ihn stets stolz machen.

Barron Hilton war der Sohn des legendären Hotelgründers Conrad Hilton. Noch vor einigen Tagen habe sie mit Barron gesprochen: "Ich sagte ihm, wie sehr er sich auf mein Leben ausgewirkt hat. Sein Geist, sein Herz und sein Vermächtnis werden in mir weiterleben".

Unter den acht Kindern ist auch Richard Hilton, Vater von Nicky (35) und Paris Hilton (38).

Related:

Comments

Latest news

Laura und der Wendler planen schon Nachwuchs
Während es für Laura Müller das erste Kind wäre, hat Michael Wendler bereits einige Erfahrung in der Elternrolle. Dieser Schritt ist keine Überraschung, denn bei Michael Wendlers Fans kommt Laura sehr gut an.

SNB lässt Leitzins unverändert - Höherer Freibetrag für Banken
Die Zinsen bleiben gleich, obwohl die SNB eine Abschwächung der wirtschaftlichen Dynamik in der Schweiz beobachtet hat. Die Währungshüter begrüssen daher die Selbstregulierungsmassnahmen der Banken im Bereich der Renditeliegenschaften.

Indien verbietet Verkauf von E-Zigaretten
Ihr zufolge sterben in Indien jedes Jahr über 900.000 Menschen an den Folgen von Krankheiten, die durch Tabak verursacht werden. Wer mehrfach gegen das Verbot verstößt, kann mit einer Geldstrafe von rund 6351 Euro und bis zu drei Jahren Gefängnis rechnen.

Trumps unangebrachtes Versprechen: Whistleblower versetzt Washington in Aufregung
Mike Quigley, ein weiteres demokratisches Ausschussmitglied, warf US-Justizminister William Barr vor, Trump beschützen zu wollen. Ein Telefongespräch von US-Präsident Donald Trump mit einem ausländischen Führer alarmierte die US-Geheimdienste.

Amazon kauft 100.000 Elektro-Lieferwagen für Paketzustellung
Bezos bezeichnet den Klimawandel als "schrecklich", der globale Streik für das Klima sei "absolut verständlich". Die ersten Elektro-Lieferwagen sollen ab 2021 im Einsatz sein, bis 2030 sollen alle 100 000 ausgeliefert sein.

Other news