Zum Hexensabbat ist Dax-Marke von 12400 Punkten umkämpft — DAX-FLASH

Börse in Frankfurt Dax am Hexensabbat kaum verändert

Seit bereits sieben Handelstagen pendelt der Dax zwischen 12 300 und 12 500 Zählern, wobei er sich seit seinem Zwischentief am Dienstag bei 12 303 Punkten merklich erholt hat.

Frankfurt.Zuletzt notierte der Leitindex mit minus 0,07 Prozent auf 12.449,17 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich damit eine Nullnummer.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Am Mittag waren an der Derivatebörse Eurex Terminkontrakte auf die großen Aktienindizes ausgelaufen, wie die auf den Dax und den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50.

Etwas stärker gab der MDax der mittelgroßen deutschen Börsenwerte nach, und zwar um 0,68 Prozent auf 25.914,23 Punkte. Das führt in der Regel zu erratischen, fundamental nicht zu erklärenden Bewegungen.

"Der Dax bleibt vorerst über dem Kursniveau von 12 400 Punkten und ignoriert damit erst einmal die wieder anziehenden Ölpreise und die Verschärfung der politischen Situation im Nahen Osten", sagte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank.

Derweil wirkte hierzulande die aktuelle Klimadebatte auf Erneuerbare-Energien-Werte positiv. Das Paket der schwarz-roten Koalition für mehr Klimaschutz soll ein Gesamtvolumen von mehr als 50 Milliarden Euro haben. Nordex rückten um mehr als 5 Prozent vor, nachdem sie bereits am Vortag im späten Handel kräftig angesprungen waren. Die Anteile des Wechselrichter-Herstellers SMA Solar stiegen um gut 5 Prozent. Nordex und SMA waren damit die besten Werte im SDax. Unter den Top-Favoriten im Dax verteuerten sich RWE um 2,9 Prozent.

Die Commerzbank will sich mit dem Abbau tausender Stellen und Filialschließungen gegen die Ertragsschwäche stemmen. Börsianer verwiesen darauf, dass die Hedgefonds-Manager von Millennium International Management LP ihre Leerverkaufspositionen deutlich ausgebaut und damit verstärkt auf fallende Kurse gesetzt hatten. In Paris schloss der Leitindex Cac 40 ähnlich deutlich im Plus, während der Londoner FTSE 100 leicht nachgab.

Dax-Schlusslicht waren die Anteile des Chipproduzenten Infineon mit minus 2,5 Prozent.

Related:

Comments

Latest news

Demi Moore: Dreier mit Ashton Kutcher war ein "Fehler"
In ihrer Autobiografie spricht die US-Schauspielerin Demi Moore offen über ihre mittlerweile geschiedene Ehe mit Ashton Kutcher. Dieser habe sie mehrfach betrogen und die Fehltritte mit einer gemeinsamen Bettgeschichte gerechtfertigt.

Pflegenotstand: Spahn wirbt in Mexiko um Fachkräfte - Wirtschaft
Pflegekräfte aus Mexiko sollen künftig schneller eine Arbeitserlaubnis für Deutschland bekommen können. Um solche anzuwerben, ist Gesundheitsminister Spahn rund 10.000 Kilometer weit gereist.

Schauspieler Pawel Ustinow kommt frei
Die Kritiker erzürnte vor allem, dass das Gericht es ablehnte, Videomaterial von Ustinows Festnahme in Betracht zu ziehen. Das Moskauer Stadtgericht erklärte, er könne das Gefängnis erst verlassen, wenn die Unterlagen dort eingetroffen seien.

Es wird Veränderungen geben - ob Sie es mögen oder nicht
Die New Yorker Schulverwaltung hatte im Vorfeld angekündigt, dass alle Fehlzeiten an diesem Tag entschuldigt seien. Thunberg nimmt heute in New York an einem UNO-Jugendklimagipfel teil. "Sie müssen nun Verantwortung übernehmen".

Deutschland: Wieder zwei Schläge - Oktoberfest eröffnet
Selbst auf dem Weg zum Festgelände können Besucher sich schnell noch umdekorieren und in Dirndl und Lederhose schlüpfen. Bei den Fahrgeschäften gibt es eine ganze Reihe Neuheiten, darunter ein 90 Meter hohes Kettenkarussell im Maibaum-Stil.

Other news