Colònia de Sant Jordi: 59-Jähriger tötet auf Mallorca seine Lebensgefährtin

Polizisten sichern den Tatort

Auf Mallorca ist am frühen Sonntagmorgen eine Deutsche erstochen worden - nach BILD-Informationen wurde Veronika H. (59) mutmaßlich von ihrem spanischen Lebensgefährten (59) getötet. Auslöser sei ein heftiger Streit gewesen, berichtet die Zeitung "Crónica Balear". Nachbarn hätten den Notruf gewählt. Es ist der erste tödliche Fall von häuslicher Gewalt auf Mallorca in diesem Jahr. Den Ermittlern zufolge soll ihr Lebensgefährte, ebenfalls 59 Jahre alt, der Täter sein. Der Inselrat Consell de Mallorca verurteilte die Tat auf Twitter.

Die Behörden der Balearen-Insel teilten mit, dass die Frau mit einer Stichwaffe an der Brust und am Unterleib so schwer verletzt wurde, dass sie nicht überlebte. Vor dem Gebäude der Regionalregierung werde man am Montag um zwölf Uhr mit einer Schweigeminute des Opfers gedenken. Ihr Ehemann soll vor ein paar Jahren gestorben sein. Nachbarn berichtete, sie hätten den Mann mit einem Messer gesehen, an dem deutlich Blut zu sehen gewesen sein soll.

Er sei vor einigen Wochen bei der Frau eingezogen, sagen Nachbarn. Er soll Alkoholprobleme gehabt haben.

Laut "Diario de Mallorca", die sich auf die spanischen Behörden berufen, versuchten Rettungskräfte, die 59-Jährige wiederzubeleben - ohne Erfolg, sie erlag ihren schweren Verletzungen.

In einem Küstenort im Süden Mallorcas machen Rettungskräfte am Morgen eine schreckliche Entdeckung. Die Hintergründe der Attacke seien noch unbekannt, hieß es. Die Polizeieinheit Guardia Civil ermittelt.

Related:

Comments

Latest news

Iran-Treffen unter anderem mit Deutschland wird wahrscheinlicher
Präsident Hassan Ruhani bezeichnete die Anschläge als eine "Warnung" der jemenitischen Huthi-Rebellen an die Regierung in Riad. Wenige Tage nach dem Angriff auf die größte Ölraffinerie in Saudi-Arabien herrscht noch immer Unklarheit, wer dahinter steckt.

Vorstadtweiber: ARD setzt Serie ab - Nina Proll mit kurioser Begründungs-Theorie
Die erste Staffel erreichte im Ersten 2015 noch durchschnittlich fast vier Millionen Zuschauer und 13,7 Prozent Marktanteil. Wie eine ARD-Sprecherin der "Bild"-Zeitung auf Anfrage mitteilte, wird sie nicht im Ersten zu sehen sein ".

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news