Dieter Nuhr ätzt gegen "Fridays for Future" - Kachelmann verteidigt ihn gegen Shitstorm

Der deutsche Comedian macht sich über die Klimastreik Bewegung lustig...  bild watson  Screenshot twitter

Denn auf Twitter wird er nun für seine Aussagen stark kritisiert.

"Ich bin gespannt, was Greta macht, wenn es kalt wird".

In seiner ARD-Sendung "Nuhr im Ersten" riss der 58-Jährige Witze über die "Fridays for Future"-Demonstrationen: "Meine Tochter geht ja auch zu den Freitagsdemonstrationen, deswegen heize ich nicht mehr im Kinderzimmer". Für Dieter Nuhr gefundenes Fressen.

Die Schulkinder interessiere ja die Grundversorgung nicht - "Das machen doch die Eltern".

Außerdem sagte er: "Wenn unsere Kinder meinen, das man die Welt mit Sonne und ein bisschen Wind antreiben könne, dann sollten wir ihnen ein Laufrad mit Dynamo ins Kinderzimmer stellen". Und dann im Kerzenschein Gedichte lesen. "Die Kinder werden kotzen, sag ich Ihnen", so der Kabarettist.

Ähnlich geht es da gerade vielen Twitter-Usern. "Wie geschmacklos ist das denn bitte, Herr Nuhr? Es tut mir fast körperlich weh, dass ich mit meinen Gebühren Ihre Show mitfinanzieren muss", schrieb ein Zuschauer.

Für ihn sei dies keine Satire mehr, sondern reine Meinung, die außerhalb von Kommentaren in der ARD nichts zu suchen habe. "Seit damals wurde er einfach ein alter, wütender weißer Mann". Genauso sieht es diese Nutzerin: "Erbärmlich! Früher fand ich Dieter Nuhr gut".

Einige weitere Tweets gehen in diese Richtung. Nuhr selbst hat sich bislang noch nicht zur Kontroverse geäußert.

Related:

Comments

Latest news

Sie sang an der Deutschen Oper - US-Opernlegende Jessye Norman ist tot
Generaldirektor Peter Gelb sagte: "Jessye Norman war eine der grössten Künstlerinnen, die je auf unserer Bühne gesungen haben". Die preisgekrönte Sängerin habe sich unter anderem gegen Hunger, Obdachlosigkeit und für Jugendentwicklung eingesetzt.

Jobabbau und zugleich Investitionen: Springer streicht bei "Bild" und "Welt"
Die DGB-Gewerkschaft Verdi mahnte, Weiterbildungen oder Umschulungen müssten Vorrang haben vor Kündigungen. Bisher hatte das Management nur ein Minus im niedrigen einstelligen Prozentbereich veranschlagt.

Bis ins Zentrum zu spüren: Erdbeben erschüttert Istanbul
Die Marmararegion vor Istanbul wurde am Donnerstag bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage von einem Erdbeben erschüttert . Ein Erdbeben der Stärke 5 ,8 hat die türkische Marmararegion erschüttert und ist bis ins Zentrum Istanbuls zu spüren gewesen.

Abschied von Jacques Chirac in Paris
In der Kommunikation mit der deutschen Botschaft hätte der Palast den begrenzten Platz in der Kirche als Grund angeführt. Chirac war von 1995 bis 2007 französischer Präsident; Schröder von 1998 bis 2005 deutscher Bundeskanzler.

Wie Betrüger die Situation von Thomas Cook-Kunden ausnutzen
Die Zurich Deutschland hat Urlaub und Rückreise der Thomas-Cook-Kunden abgesichert. Die CAA geht aber davon aus, dass bis Abschluss der "Operation Matterhorn" am 6.

Other news