Deutschland: Zwei Todesfälle durch Keime in Wurst - Produktion gestoppt

Ein Bild aus früheren Zeiten Mitarbeiter der Firma Wilke Wurstwaren in Twistetal Berndorf beim Schneiden der Salami

"Seit 2018 sind verstärkt Fälle aufgetreten, die Wilke zugeschrieben werden". Und Wilke produziere "offenbar auch für Handelsmarken". Dazu soll es im Laufe des Mittwochs einen offiziellen Rückruf geben.

Die zuständigen Lebensmittelbehörden der Länder überprüfen nun die Vertriebswege und überwachen die Rückrufaktion eventuell vorhandener Produkte des deutschen Herstellers. Auch zahlreiche Betriebe im Landkreis Harburg wurden mit Wurst von Wilke beliefert.

Ein Bild aus früheren Zeiten: Mitarbeiter der Firma Wilke Wurstwaren in Twistetal-Berndorf beim Schneiden der Salami. Nach Erkenntnissen des Landratsamtes haben auch Altenheime und Krankenhäuser über Großhändler Produkte von Wilke bezogen.

Das Unternehmen Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren habe die Eröffnung eines vorläufigen Insolvenzverfahrens beantragt, teilte ein Sprecher des Amtsgerichts im hessischen Korbach mit. Allerdings würden derzeit 37 Krankheitsfälle beobachtet. Wilke war schon länger im Fokus, bereits im März habe es einen bestätigten Listerienfund gegeben.

WAS IST LISTERIOSE?Listerien (Listeria monocytogenes) können die Infektionskrankheit Listeriose auslösen, die meldepflichtig ist.

Unter anderem sind Salamipizzen und Brühwürste betroffen.

Dennoch sei es bisher nicht gelungen, die Quelle der Verunreinigung zu finden. Dort - in einem so genannten Hochrisikobereich - seien Listerien gefunden worden. Das sei auch ausschlaggebend gewesen für die Schließung, so Rintelen. In den Produkten der Firma waren mehrfach Listerien-Keime nachgewiesen worden. Weitere Details zu der Liste gab es nicht. Die Produktion wurde am Donnerstag stillgelegt, nachdem die Keime entdeckt worden waren. Wasser sei bei Listerien generell ein Problem. Martin Rintelen soll es bei Wilke aber aus den Rohrleitungen an der Decke tropfen.

Es sei schwer, einen solchen Betrieb komplett trocken zu bekommen, so Rintelen. Deshalb habe Wilke Anfang dieses Jahres eine neue Fremdfirma mit der Reinigung beauftragt. Auch gebe es keine Liste betroffener Produkte. Die Inkubationszeit einer Listeriose liegt zwischen wenigen Stunden bis zu sechs Tagen. Fängt sich jedoch eine Risikogruppe - etwa älteren, immungeschwächten und schwangeren Menschen - die Keime ein, kann der Krankheitsverlauf tödlich enden. Listerien können beispielsweise zu einer Blutvergiftung führen.

Dass Betriebe geschlossen werden müssen, ist gar nicht mal selten in Hessen. Man sei "aufgrund der Daten des Robert Koch-Instituts zu dem Schluss gekommen, dass ein ursächlicher Zusammenhang zwischen den Todesfällen und dem Verzehr von Wurstprodukten besteht", sagte Hartmut Wecker, Sprecher des Kreises Waldeck-Frankenberg. Bei einer kurzfristigen Pressekonferenz am Mittwoch erklärteLandrat Dr. Es seien Listerien in Pizzasalami und Brühwurstaufschnitt festgestellt worden.

Die Infektion geht mit grippeähnlichen Symptomen wie Fieber und Gliederschmerzen einher.

Bei den beiden Toten handelt es sich um ältere Menschen aus Hessen.

Zudem wurde jetzt eine Rückruf-Aktion gestartet. Metro nehme jedoch bei diesen Waren eigene Stichproben, und da sei Wilke in den vergangenen sechs Monaten nicht auffällig gewesen. Der Vorgang sei zwar eine "logistische Herausforderung", aber erforderlich.

Köln - In der Kölner Uniklinik wurde Reha-Patienten noch am Feiertag vom Rückruf betroffene Wilke-Produkte zum Frühstück serviert! "Im Mai gab es eine Beanstandung aus Baden-Württemberg". Laut Kubat war deshalb eine häufigere Beprobung und Reinigung der Maschinen des Unternehmens beschlossen worden. Die Staatsanwaltschaft Kassel ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.

Related:

Comments

Latest news

USA - US-Präsidentschaftsbewerber Sanders hatte einen Herzinfarkt
Sanders hatte am Dienstag bei einem Auftritt im Vorwahlkampf über Schmerzen in der Brust geklagt. Sanders' zentrales Thema ist die Einführung einer Krankenversicherung für alle US-Amerikaner.

Türkei verlegt Truppen an syrische Grenze
Deshalb würden die Soldaten nach dem "Sieg" über die Dschihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS ) aus der Region zurückgezogen. Eine von Erdogan gesetzte Frist bis Ende September für die Einrichtung einer Sicherheitszone verstrich ergebnislos.

Beatles-Album "Abbey Road" stürmt nach 50 Jahren die britischen Charts
50 Jahre nach dem Erscheinen von "Abbey Road" hat es das Album mit dem Zebrastreifen-Cover wieder auf Platz eins geschafft. Bereits 1969 schaffte es die Scheibe für insgesamt 17 Wochen die Spitzenposition beizubehalten.

Bericht: Zweiter Informant zur Aussage gegen Trump in Ukraine-Affäre bereit
Neue SMS von Trumps eigenen Diplomaten deuten aber darauf hin, dass sie genau das sahen und deshalb besorgt waren. Das Weisse Haus sei jedoch bisherigen den Aufforderungen, freiwillig Dokumente herauszugeben, nicht nachgekommen.

Fünf Tote bei Beziehungstat in Kitzbühel: Eifersucht als Motiv
Die 19-Jährige hatte im Ort einen sehr großen Freundeskreis, das Kriseninterventionsteam arbeite auf Hochtouren. Am frühen Sonntagmorgen habe der Tiroler beim Elternhaus seiner 19-jährigen Ex-Freundin geklopft.

Other news