Europa League: Frankfurt zittert sich zum ersten Sieg - 1:0 in Guimarães

Bild zu Guimaraes SC- Eintracht Frankfurt

Zumal die Frankfurter Anhänger von Vitoria-Fans provoziert worden waren, ehe sie zahlreiche Sitzschalen schleuderten. Die Polizei räumte daraufhin einen Frankfurter Fanblock.

Guimarães - Trotz eines schwachen Auftritts hat Eintracht Frankfurt mit viel Glück den ersten Sieg in der Gruppenphase der Europa League gelandet. "Es werden einige Familienmitglieder im Stadion sein, auf die ich mich sehr freue, weil ich sie aufgrund der großen Entfernung nicht häufig sehe", sagte der vom AC Mailand ausgeliehene Silva vor dem zweiten Gruppenspiel der Hessen bei Vitoria Guimarães an diesem Donnerstag (21.00 Uhr/Nitro und DAZN). Wir haben nicht so gut aus der Abwehr rausgespielt", sagte Sportvorstand Fredi Bobic bei Nitro und Sebastian Rode fügte hinzu: "Es war eine wilde Partie.

Glanzvoll war es nicht, trotzdem ist die Eintracht mit einem Arbeitssieg in der Europa League zurück auf Kurs. "Das ärgert mich. Wir sind unter Beobachtung und haben in der großen Überzahl total gute Fans", sagte Bobic. Der entscheidende Treffer war dem jungen Evan Ndicka in der 36. Minute gelungen, der ohnehin nur spielen durfte, weil Makoto Hasebe, der an allen Ecken und Ende fehlte, wegen einer Gehirnerschütterung die Reise in den Norden Portugals gar nicht angetreten hatte. Im anderen Parallelspiel zwischen Tabellenführer FC Arsenal und Standard Lüttich stand es zu diesem Zeitpunkt schon 3:0. Kein Wunder, dass die beiden Eintracht-Stürmer schon vor ihrer Zeit als Fußball-Legionäre im selben Verein kickten - beim FC Porto. "Das war absolut fehlerfrei", lobte Bobic. Das sah auch Sportdirektor Bruno Hübner so: "Wir tun uns schwer im Spielaufbau und sind in letzter Konsequenz zu unsauber beim Passspiel". Denn Guimaraes war das bessere Team, die Gastgeber machten das Spiel, waren präsent, entwickelten ordentlichen Druck. Der Portugiese scheiterte aber an Torhüter Miguel Silva. Umso wichtiger wäre es, wenn wenigstens Sebastian Rode trotz eines gebrochenen Daumens mitwirken könnte. Im Angriff setzen die Hessen auf geballte Portugal-Power: André Silva und Gonçalo Paciência sollen bei ihrer Rückkehr in die Heimat für die nötigen Tore sorgen. "Das ist ein ganz besonderes Spiel". "Das wird ein super Spiel gegen ein gutes Team bei toller Atmosphäre". Falaye Sacko legte scharf auf Leo Bonatini ab, der aber nur den Pfosten traf! Trainer Adi Hütter hat daher ein klares Ziel ausgegeben: "Wir wollen die Niederlage gegen Arsenal vergessen machen". "Wir wollen hier gewinnen, dafür brauchen wir aber ein sehr gutes Spiel".

Wie schlägt sich Eintracht Frankfurt gegen Vitoria Guimaraes? Doch der Portugiese scheiterte ebenso an Torwart Silva wie kurze Zeit später der weit unter seinen Möglichkeiten spielende Filip Kostic, dessen Kopfball aus geringer Distanz gleichfalls abgewehrt wurde (75.).

Related:

Comments

Latest news

Protest gegen Preiserhöhungen: Ecuadors Präsident ruft Ausnahmezustand aus
Durch den Wegfall von Subventionen sind die Benzinpreise zunächst um 25 Prozent und die Dieselpreise um 100 Prozent gestiegen. Angesichts drohender Massenproteste gegen seine Regierung hat Ecuadors Staatschef Lenin Moreno den Ausnahmezustand verhängt.

Steirische AMS scheitert bei Osram-Übernahme: Aktie bricht ein
Doch da das über 110 Jahre alte Unternehmen derzeit Verluste schreibt, ist die Finanzierung von Zukunftsprojekten sehr schwierig. Die Osram-Aktie stürzte nach Bekanntgabe der gescheiterten Übernahme ab und liegt zur Stunde knapp sechs Prozent im Minus.

Ermittlungen gegen Luc Besson wegen Vergewaltigung wieder aufgenommen
Er wurde für seine Werke mehrfach ausgezeichnet - unter anderem dreimal mit dem französischen Filmpreis César. Die Niederländerin hatte behauptet, dass Besson sie in einem Hotel unter Drogen gesetzt und vergewaltigt habe.

USA - USA: Zahl der Toten durch E-Zigaretten steigt weiter
In der vergangenen Woche hatte die Behörde von 12 Toten und 805 bestätigten und wahrscheinlichen Verletzten gesprochen. Leider handele es sich bei diesen Zahlen vielleicht nur um "die Spitze des Eisbergs", sagte CDC-Chef Robert Redfield.

USA - US-Präsidentschaftsbewerber Sanders hatte einen Herzinfarkt
Sanders hatte am Dienstag bei einem Auftritt im Vorwahlkampf über Schmerzen in der Brust geklagt. Sanders' zentrales Thema ist die Einführung einer Krankenversicherung für alle US-Amerikaner.

Other news