Kino - "Joker"-Film spielt 13,3 Millionen US-Dollar ein"

Selten Joaquin Phoenix und Rooney Mara ganz innig auf Event

Hierzulande müssen wir uns noch eine Woche gedulden, bis Joaquin Phoenix auf der großen Leinwand zum ikonischen Batman-Bösewicht Joker wird. Doch der Film ist keine klassische Comic-Verfilmung - stattdessen zeigt Regisseur Todd Phillips eine düstere Gesellschaftsstudie, die schon vor dem Kinostart für heftige Kontroversen sorgte. Die Fortsetzung der gleichnamigen Fernsehserie spielte acht Millionen Dollar ein (7,3 Millionen Euro).

Joker startet am 10. Oktober 2019 in den deutschen Kinos.

Am Freitag habe "Joker" dann in den USA knapp 39,9 Millionen Dollar (36,3 Millionen Euro) eingespielt, wie das Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" berichtet. Damit könnte der Thriller auf das beste Oktober-Startwochenende der Filmgeschichte zusteuern. Im Vergleich: An seinem ersten Freitag lag "Venom" bei 32,5 Millionen Dollar (29,6 Millionen Euro).

Nach dem beachtlichen Einspielergebnis der "Joker"-Previews dürfte nun kein Zweifel mehr daran bestehen, dass der Film ein Hit wird". Außenseiter Arthur Fleck (Phoenix) sucht nach Anschluss, findet vielerorts aber nur Ablehnung. Für seine Darstellung des Jokers wird Phoenix in der Fachpresse bereits teilweise als heißer Oscarkandidat gehandelt.

Related:

Comments

Latest news

Griechenland: Hunderte Migranten erreichen Inseln - Lagerchef tritt zurück
Die neue konservative griechische Regierung, die seit Juli im Amt ist, hat angekündigt, die Asylverfahren zu beschleunigen. Besonders betroffen seien unbegleitete Minderjährige, für die dringend Verbesserungen erreicht werden müssten.

Rund 100 Tote bei Protesten im Irak
Im Irak herrscht in der Bevölkerung unter anderem wegen der schlechten Infrastruktur und Arbeitslosigkeit grosser Frust. Zudem sollen allein in der Hauptstadt Bagdad mehr als 200 Menschen schwer verletzt worden sein, darunter 40 Polizisten.

Skeptische Reaktionen auf Johnsons Brexit-Pläne - Überregionales
Aber auch für nordirische Unternehmen, die befürchten, dass Johnsons Plan die Kosten und den Bürokratieaufwand erhöhen wird. Man dürfe Nordirland nicht aus der Zollunion zerren, denn der Frieden sei gefährdet, wenn es zu Grenzkontrollen käme.

Migration: Seehofer: Flüchtlingspakt mit Athen und Ankara hilft uns
In EU-Ländern wiederum wuchsen Sorgen, weil in Griechenland seit einiger Zeit deutlich mehr Flüchtlinge aus der Türkei eintreffen. Deutschland werde der Türkei zudem möglicherweise "mit dem ein oder anderen Boot zur Küstenüberwachung helfen".

Europa League: Frankfurt zittert sich zum ersten Sieg - 1:0 in Guimarães
Glanzvoll war es nicht, trotzdem ist die Eintracht mit einem Arbeitssieg in der Europa League zurück auf Kurs. "Das ärgert mich. Im anderen Parallelspiel zwischen Tabellenführer FC Arsenal und Standard Lüttich stand es zu diesem Zeitpunkt schon 3:0.

Other news