Melanie Müller: Baby Nummer zwei ist da

Melanie Müller und ihr Mike sind wieder Eltern geworden Die Geburt von Söhnchen Matty krönt das Familienglück

Wie "vip.de" berichtet, hat die Mallorca-Sängerin am heutigen Sonntagmorgen (6. Oktober) einen Jungen bekommen.

Schlagersängerin Melanie Müller (31, "Gib mir ein M") und ihr Ehemann Mike sind erneut Eltern geworden. Demnach wiegt das Baby 3.300 Gramm und ist 50 Zentimeter groß. Das Geschlecht und der Name des kleinen Sprösslings sind jetzt auch endlich bekannt. Mutter und Sohn sind nun wohlauf und erholen sich von den vergangenen Stunden. Die Ex-Dschungelkönigin hatte noch am Freitag erklärt, sie wolle bis zum Tag vor ihrem geplanten Kaiserschnitt auftreten. Bereits eine Woche nach der Geburt ihres Kindes möchte Müller wieder auf der Bühne stehen, wie sie im TV sagte. Sie und ihr Ehemann Mike Blümer, 53, verkünden im "RTL II"-Interview die frohe Botschaft". Die kleine Mia erblickte im September 2017 das Licht der Welt.

Related:

Comments

Latest news

"Sie hat OUI gesagt": Herzogin Kates Bruder bestätigt Verlobung
James ließ der Finanzexpertin einen Zettel zukommen, auf dem er nach einem Date gefragt hatte . Im Mai machte James Middleton seine Beziehung zu der Französin Alizee Thevenet öffentlich.

"Ocean Cleanup": Erster Plastikmüll im Pazifik eingesammelt | Welt
Ein Plastikfänger soll beim sogenannten Great Pacific Garbage Patch , einer gigantischen Müllinsel, Mist aus dem Ozean fischen. Bald soll eine viel größere Version des Systems gebaut werden, das länger auf See bleiben und auch mehr Müll einsammeln kann.

Migration: Seehofer: Flüchtlingspakt mit Athen und Ankara hilft uns
In EU-Ländern wiederum wuchsen Sorgen, weil in Griechenland seit einiger Zeit deutlich mehr Flüchtlinge aus der Türkei eintreffen. Deutschland werde der Türkei zudem möglicherweise "mit dem ein oder anderen Boot zur Küstenüberwachung helfen".

Steirische AMS scheitert bei Osram-Übernahme: Aktie bricht ein
Doch da das über 110 Jahre alte Unternehmen derzeit Verluste schreibt, ist die Finanzierung von Zukunftsprojekten sehr schwierig. Die Osram-Aktie stürzte nach Bekanntgabe der gescheiterten Übernahme ab und liegt zur Stunde knapp sechs Prozent im Minus.

Klimacamp am Kanzleramt: Protestforscher: Extinction Rebellion mehr Schein als Sein
Sie hat ihre Aktivisten aufgefordert, sich von allfälligen Gewaltherden fernzuhalten oder sich bei Gewaltausbrüchen zu entfernen. Ziel sei es, das Einkaufszentrum so lange wie möglich zu besetzen, teilte Extinction Rebellion in Frankreich mit.

Other news