Erneuter Vorfall auf Mallorca:18-Jähriger soll Deutsche vergewaltigt haben

Mallorca Urlauber lieben den Playa de Palma auf Mallorca

Der 18-Jährige soll eine 14-Jährige am Strand vergewaltigt haben. Die Tat soll sich laut Medienberichten am späten Samstagabend ereignet haben.

Vorwürfe gegen einen 18-jährigen Deutschen: Wie die "Mallorca Zeitung" online berichtet, sollen Polizeibeamte den jungen Mann bereits am Samstag (5. Oktober 2019) in der Hauptstadt Palma festgenommen haben. Der 18-Jährige bestritt die Vorwürfe der Vergewaltigung und behauptete das Mädchen habe zugestimmt, berichtet auch das lokale Mallorca Portal Diario de Mallorca. Er sei inzwischen einem Gericht überstellt worden, heißt es. Die 14-Jährige sei in Begleitung ihrer Mutter in der Nähe des Baleneario 6 unterwegs gewesen, aber gegen 23.30 Uhr mit dem 18-Jährigen allein zum Strand gegangen.

Woher die verwickelten Personen aus Deutschland stammen, gaben die Behörden vorerst nicht an. Das mutmaßliche Opfer sei aber da noch derart betroffen gewesen, dass sich die Mutter für den vorzeitigen Rückflug nach Deutschland entschieden habe.

Eine Reihe mutmaßlicher Vergewaltigungsfälle hatte im Sommer die Playa de Palma erschüttert. Für besonders viel Aufsehen hatte Anfang Juli die Nachricht der Vergewaltigung einer 18-jährigen deutschen Urlauberin gesorgt. Auch sie beteuern, es habe sich um einvernehmlichen Sex gehandelt.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Britische Großbank: HSBC will offenbar bis zu 10.000 Stellen streichen
Die britische Großbank HSBC steht einem Medienbericht zufolge vor drastischen Stellenstreichungen. Die britische Großbank lehnt eine Stellungnahme ab zum Bericht der "Financial Times" ab.

Limburg: Lkw fährt auf Fahrzeuge auf
Die schnelle Festnahme habe es ermöglicht, dass die Sicherheitsbehörden jetzt zügig die Hintergründe der Tat aufklären könnten. Plötzlich habe ein Mann, den er nicht kenne, die Fahrertür des Lkw aufgerissen und ihn mit weit geöffneten Augen angestarrt.

Türkei - Vier festgenommene Deutsche wieder frei
Vier der sechs zuletzt festgenommen Deutschen sind wieder frei: Sie konnten heute das Gefängnis in der Türkei verlassen. Viele Betroffene durften inzwischen ausreisen, ihre Prozesse gehen aber in Abwesenheit weiter.

Other news